Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Loge unterstützt das Autonome Frauenhaus

Lübeck: Archiv - 12.08.2022, 12.20 Uhr: Das Team und die Bewohnerinnen des Autonomen Frauenhaus Lübeck bedanken sich bei den Schwestern der Rebekka-Loge „Zur Lübschen Hanse e.V.“ für die großzügige Spende über 2750 Euro. Das Geld kommt den Frauen und Kindern im Frauenhaus zu Gute, drei Spendenzwecke können hiermit bezuschusst werden.

Der Garten im Frauenhaus erfährt gerade eine Umgestaltung in dem Zuge wird ein Teil der Spende genutzt um Spielgeräte, Spielsand und eine Schwengelpumpe anzuschaffen. Vor allem die Kinder freuen sich über zukünftigen Wasserspaß und Matschspiele.

Ein weiterer Teil der Spende wird für die Renovierung von Bewohnerinnenzimmern genutzt. Durch den hohen Durchlauf und der intensiven Nutzung fallen regelmäßig Renovierungsarbeiten an. Zudem ist die Zeit im Frauenhaus durch Umbruch, Neuorientierung geprägt, trotz beengter Wohnverhältnissen soll den Frauenhausbewohnerinnen ein Wohlfühlen ermöglicht werden, dazu tragen Zimmer mit unbeschädigten Möbeln und gemütlicher Einrichtung bei.

Und ein weiteres Drittel der Spende kommt in den sogenannten „Nottopf“. Immer wieder kommen Frauen und Kinder in das Frauenhaus, die keine oder kaum Kleidung und Spielsachen bei der Flucht mitnehmen konnten. Die Bewilligung von Sozialleistungen zur finanziellen Absicherung nimmt zuweilen einige Zeit in Anspruch, die Familien sind erleichtert, dass sie mit Hilfe von Zuwendungen aus dem „Nottopf“ diese Zeit überbrücken können.

Anschaffungen und Hilfsmöglichkeiten wie diese sind nur möglich durch Spenden. Die Bewohnerinnen und Mitarbeiterinnen freuen sich auch zukünftig über jede Unterstützung. Das Autonome Frauenhaus bietet für von Gewalt betroffene Frauen und deren Kinder zu jeder Tages- und Nachtzeit Zuflucht, Schutz und mehrsprachige Beratung. Anonymität, Vertrauen, Gleichberechtigung, unbürokratische Wege und Unterstützung sind die Grundlage, um Lebenssituationen zu verbessern.

Mehr Informationen und Kontakt zum Autonomen Frauenhaus Lübeck per Telefon unter 0451/66033, per Mail an info@autonomes-frauenhaus.de und im Internet unter www.autonomes-frauenhaus.de. Informationen zur Frauenloge "Zur Lübschen Hanse" unter www.oddfellows.de

Die Übergabe der Spende am Autonomen Frauenhaus.

Die Übergabe der Spende am Autonomen Frauenhaus.


Text-Nummer: 153291   Autor: PM   vom 12.08.2022 um 12.20 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.