Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Sommerferien endeten mit einem Ansturm an die Küste

Lübeck: Archiv - 14.08.2022, 17.50 Uhr: Schwüle 30 Grad Lufttemperatur, 22 Grad Badetemperatur: Am letzten Tag der Sommerferien in Schleswig-Holstein war die Küste ein beliebtes Ziel. In Travemünde war der breite Sandstrand fast komplett belegt.

Bild ergänzt Text

Die Lübecker Bucht hat einen großen Vorteil: Der Wind aus Nordost sorgte für etwas Kühlung, auch wenn die Luftfeuchtigkeit sehr hoch blieb. Es bildeten sich Schleierwolken, aber die Gewitter werden uns wohl erst am Montagnachmittag erreichen. Die kommenden Tage bleiben mit Höchsttemperaturen um 30 Grad warm, aber neben den Gewittern kann auch immer etwas Regen fallen.

Bild ergänzt Text

Mit dem Ende der Sommerferien dürften auch die Diskussionen über die Verkehrsführung in Travemünde sich für ein Jahr beruhigen. Von dem mit viel Aufwand erstellten "Verkehrskonzept" ist weiterhin nichts zu sehen. Und das Aufstellen von Schildern beeindruckt auch kaum einen Autofahrer, wenn Verstöße nicht geahndet werden.

Jetzt ist erst einmal wieder die Politik am Zug. Sie wird vermutlich ein Grillverbot am Grünstrand beschließen und wie jedes Jahr ihre Forderung nach Parkplätzen erneuern.

Am Sonntag wurde es am Strand richtig voll. Fotos: Karl Erhard Vögele

Am Sonntag wurde es am Strand richtig voll. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 153317   Autor: VG   vom 14.08.2022 um 17.50 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.