Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Vier Konzerte in der Propsteikirche Herz Jesu

Lübeck: Archiv - 15.08.2022, 16.59 Uhr: In diesem Jahr wird es eine Neuauflage der Reihe "Orgel und Wein" in der Propsteikirche Herz Jesu (Parade 4, 23552 Lübeck) geben. Das erste Konzert ist am Mittwoch, 17. August 2022, um 20 Uhr. Heiner Arden (Lübeck) wird Werke von Johann Sebastian Bach (Toccata, Adagio und Fuge in C), César Franck (III. Choral), Ad Wammes und Marcel Dupré (Variations sur un Noël) spielen.

Im Anschluss an das etwa einstündige Konzert laden wir zur Begegnung bei Wein und Wasser in den illuminierten Pfarrgarten neben der Kirche. Kostenbeitrag: 10 Euro (ermäßigt 6 Euro) Kartenvorverkauf über www.reservix.de und an der Abendkasse.

Termine:

Mittwoch, 17. August 2022, 20 Uhr
Heiner Arden (Lübeck)
Werke von Johann Sebastian Bach (Toccata, Adagio und Fuge in C), César Franck (III. Choral), Ad Wammes und Marcel Dupré (Variations sur un Noël)

Mittwoch, 24. August 2022, 20 Uhr
Zuzana Ferjenčíková (Rotterdam/Fribourg)
Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Liszt (Fantaisie et fugue sur le nom de Bach / Version syncrétique de Jean Guillou), César Franck (Pièce héroïque), Jean Guillou (Éloge) und Improvisation

Mittwoch, 31. August 2022, 20 Uhr
Vladimir Magalashvili (Moskau/Berlin)
Werke von Louis Vierne, Jean Langlais, Petr Eben, Mikael Tariverdiev, Ad Wammes, Erkki-Sven Tüür, Iain Farrington, Anna Vavilkina und Adrian Foster (Sea Change for organ and fixed electronic)

Mittwoch, 7. September 2022, 20 Uhr
Christian Weiherer (Stuttgart/Hamburg)
Werke von Henry Purcell, Johann Sebastian Bach (Praeludium und Fuge in Es), Franz Liszt (Orpheus), Robert M. Helmschrott, Jean Guillou (Toccata) und Simon Preston (Alleluyas)

Im Anschluss an die etwa einstündigen Konzerte wird Begegnung bei Wein und Wasser in den illuminierten Pfarrgarten neben der Kirche eingeladen.

In der Propsteikirche finden demnächst weitere Konzerte statt.

In der Propsteikirche finden demnächst weitere Konzerte statt.


Text-Nummer: 153323   Autor: Kath. Pfarr. /Red.   vom 15.08.2022 um 16.59 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.