Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Traumasensibles Yoga und Tanz

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 22.08.2022, 11.35 Uhr: Die Gruppe „Traumasensibles Yoga und Tanz“ der Frauen- und Mädchenberatungsstelle biff e. V. startet wieder am Donnerstag, 25. August 2022, von 17.15 bis 18.45 Uhr.

Diese sensible Methode des Yoga fördert die Fähigkeit, zu beobachten ohne zu reagieren. Achtsamer Zugang zum eigenen Körper, sanfte Entwicklung von Ruhe, Präsenz und Wohlbefinden, nicht Sportlichkeit stehen im Vordergrund. Das Üben unterstützt die Teilnehmerinnen, einen wohlwollenden, freundlichen Umgang mit sich selbst zu pflegen! – Selbstbestimmung und individueller Spielraum bestimmen die Durchführung der Übungen. Fünf Termine kosten 60 Euro. Ermäßigung auf Anfrage. Leitung: Dipl.-Psych. Dorothea Helmbrecht, TSY-Trainerin und Tanztherapeutin.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 0451/7060202 oder per mail an: info@biff-luebeck.de

Die Gruppe trifft sich in den Räumen der biff-Beratungsstelle.

Die Gruppe trifft sich in den Räumen der biff-Beratungsstelle.


Text-Nummer: 153453   Autor: biff   vom 22.08.2022 um 11.35 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.