Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Spektakulärer Unfall auf dem Heiligen-Geist-Kamp

Lübeck: Archiv - 22.08.2022, 19.27 Uhr: Auf dem Heiligen-Geist-Kamp kam es am Montagnachmittag, 22. August, zu einem spektakulären Unfall. Ein Audi kam nach rechts von der Fahrbahn ab, rammte ein parkendes Auto, kippte leicht nach links, rollte auf zwei Rädern nach links in die Rabenstraße und stieß dort gegen ein weiteres Auto.

Bild ergänzt Text

Gegen 16.40 Uhr war der 81-jährige Berliner mit seinem Auto auf dem Heiligen-Geist-Kamp in Richtung Marlistraße unterwegs. In Höhe des Ärztehauses kam er nach rechts ab und rammte einen parkenden Toyota, der in ein weiteres parkendes Auto geschoben wurde.

Bild ergänzt Text

Der Audi des Unfallverursachers wurde rechts angehoben. Auf zwei Reifen zog das Auto nach links über die vierspurige Straße in die Rabenstraße. Dort prallte er nach einigen Metern gegen ein parkenden Golf und kam endgültig zum Stehen.

Bild ergänzt Text

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückten an. Entgegen ersten Vermutungen bei der Schwere des Unfalls war der 81-Jährige nicht eingeklemmt. Er wurde vom Notarzt behandelt und mit dem Rettungswagen in die Klinik gebracht.

Den Gesamtschaden an allen vier Fahrzeugen schätzt die Polizei auf mindestens 25.000 Euro.

Der Audi rammte parkende Autos am Heiligen-Geist-Kamp und in der Rabenstraße. Fotos: STE

Der Audi rammte parkende Autos am Heiligen-Geist-Kamp und in der Rabenstraße. Fotos: STE


Text-Nummer: 153462   Autor: VG   vom 22.08.2022 um 19.27 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.