Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Schiebe: Land muss sich für Sprach-Kitas einsetzen

Schleswig-Holstein: Laut offiziellen Zahlen des Bundesfamilienministeriums soll etwa jede achte Kindertageseinrichtung in Deutschland eine sogenannte "Sprach-Kita" sein. Hier erhalten Kinder , die einen besonderem Sprachförderbedarf haben, zusätzliche Unterstützung. Da der Bund die Kosten nicht mehr tragen will, ist die Zukunft vieler Sprach-Kitas ungewiss. Die kitapolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Sophia Schiebe, fordert das Land auf, die Kosten zu übernehmen.

Zu den Befürchtungen der Diakonie und vom Verband Evangelischer Kindertageseinrichtungen (VEK) in Schleswig-Holstein, wonach auf Sprach-Kitas erhebliche Finanzierungsprobleme zukommen können, erklärt die stellvertretende Vorsitzende und kitapolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Sophia Schiebe:

(")Wenn die grüne Bundesfamilienministerin die finanzielle Unterstützung der Sprach-Kitas einstellt, muss die grüne Landesfamilienministerin das sicherstellen. Sprache ist der Schlüssel, mit der sich Kinder die Welt erschließen können. Der Erwerb von sprachlichen Kompetenzen ist das Fundament, auf dem spätere Bildungskarrieren aufgebaut werden können. Von den Sprach-Kitas profitieren vor allem Kinder aus benachteiligten Familien oder solchen mit Migrationsgeschichte. Das Angebot wird vor dem Hintergrund der Ukraine-Flüchtlinge von zunehmender Bedeutung. Deshalb muss die Landesregierung den Fortbestand der Sprach-Kitas sicherstellen.(")

Die Lübecker Landtagsabgeordnete Sophia Schiebe betont die besondere Bedeutung der Sprach-Kitas.

Die Lübecker Landtagsabgeordnete Sophia Schiebe betont die besondere Bedeutung der Sprach-Kitas.


Text-Nummer: 153496   Autor: BSS/Red.   vom 24.08.2022 um 12.12 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.