Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

1. Sinfoniekonzert der neuen Spielzeit

Lübeck: Opern- und Generalmusikdirektor Stefan Vladar eröffnet mit dem 1. Sinfoniekonzert des Philharmonischen Orchesters der Hansestadt Lübeck am 11. und 12. September in der Musik- und Kongresshalle die Konzertsaison 2022/23. Gespielt werden Claude Debussys »Jeux«, Florent Schmitts Suite aus »La Tragédie de Salomé« sowie Igor Strawinskys »Le Sacre du Printemps«.

Er war eine der schillerndsten Persönlichkeiten der internationalen Kunstszene des frühen 20. Jahrhunderts und als Auftraggeber exzeptioneller Komponisten auch ein entscheidender Inspirator für die Musik der Moderne: der Impresario Sergei Diaghilew. Aus Anlass seines 150. Geburtstags dirigiert Stefan Vladar im ersten Sinfoniekonzert drei Werke, die im Zeitraum von nur wenigen Wochen im Epochen-Jahr 1913 von Diaghilews »Ballets Russes« im Pariser Théâtre des Champs-Elysées uraufgeführt wurden und die die Möglichkeiten des Orchesterapparats ihrer Zeit auf visionäre Weise aus-reizten: Claude Debussys »Jeux« bietet mit raffiniertesten musikalischen Mitteln die Vorlage für die Choreografie einer erotischen Dreier-Szene. Persönliche Reiseerlebnisse im Orient sowie die Oper »Salome« von Richard Strauss regten den aus Lothringen stammenden Komponisten Florent Schmitt zu seiner Ballettmusik »La Tragédie de Salomé« an. Im Konzert erklingt die Suite, die Schmitt bereits einige Jahre vor der Uraufführung des Balletts zusammenstellte. Igor Strawinskys »Le Sacre du Printemps« schildert ein archaisches Opferritual im vorchristianisierten Russland. Die Pariser Urauf-führung in einer Choreografie von Diaghilews Lebenspartner Vaslaw Nijinsky ging als einer der größten Skandale in die Kulturgeschichte ein.

Konzerte 11. September, 11 Uhr, und 12. September, 19.30 Uhr, Musik- und Kongresshalle, Konzertsaal. Karten an der Theaterkasse, Tel. 0451/399600.

Das Philharmonischen Orchester lädt zum 1. Sinfoniekonzert der neuen Saison ein. Foto: Jan Philip Welchering

Das Philharmonischen Orchester lädt zum 1. Sinfoniekonzert der neuen Saison ein. Foto: Jan Philip Welchering


Text-Nummer: 153779   Autor: Theater Lübeck   vom 09.09.2022 um 14.02 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.