Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Brandstiftung auf Café-Toilette

Lübeck - Innenstadt: Am Sonntagnachmittag, 11. September 2022, wurde gegen 17 Uhr eine starke Rauchentwicklung aus dem Gebäude zwischen Kohlmarkt und Markt gemeldet. Dort stand die Toilette eines Cafés in Brand. Das Café wurde zügig evakuiert, Verletzte gab es nicht.

Bild ergänzt Text

Die Feuerwehr rückte mit den Wachen 1 und 2 der Berufsfeuerwehr und den Freiwilligen Wehren Innenstadt und Padelügge-Buntekuh aus. Der erste Löschzug bekam die Lage bereits schnell unter Kontrolle. Nach wenigen Minuten konnte "Feuer aus" gemeldet werden. Die Zwischendecken und das Dach wurden kontrollier. Glutnester wurden nicht gefunden.

Bild ergänzt Text

Nach ersten Angaben wurde vermutlich ein Stapel Papier auf der Toilette angezündet. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Brandbereich ist stark verrußt, größerer Gebäudeschaden entstand aber nicht.

Für rund 45 Minute musste der Kohlmarkt für den Busverkehr gesperrt werden.

Auf einer Toilette im ersten Obergeschoss des Gebäudes kam es am Sonntagnachmittag zu einem Brand. Fotos: VG

Auf einer Toilette im ersten Obergeschoss des Gebäudes kam es am Sonntagnachmittag zu einem Brand. Fotos: VG


Text-Nummer: 153814   Autor: VG   vom 11.09.2022 um 17.50 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.