Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Premierenlesung: Mörderische Masche

Lübeck: Rund ums Handarbeiten und um einen mysteriösen Todesfall geht es, wenn die Autorin Karla Letterman am Donnerstag, 15. September 2022, um 19.30 Uhr in der Kunsttankstelle, Wallstraße 3-5, ihren neuen Roman „Mörderische Masche“ vorstellt.

Es handelt sich um einen Krimi, der rund um den Handarbeitsladen ‚Nähschiff und Nadelflotte‘ spielt. Der 35-jährige Henri hat durch einen Unfall seine Frau verloren und deren Geschäft geerbt. Er möchte den Laden so schnell wie möglich verkaufen, doch die gewiefte Angestellte Edda vereitelt seine Pläne. Stattdessen führt sie ihn in den Häkelclub ein, der sich, wie Henri nach und nach erkennt, nicht nur mit Luftmaschen und Stäbchen befasst, sondern außerdem finsteren Machenschaften auf der Spur ist.

Die Premierenlesung wird von der Buchhandlung Bücherliebe aus Stockelsdorf in Zusammenarbeit mit dem Lübecker Wollfachgeschäft Woolness by Claudia veranstaltet.

Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr. In der Pause wird Gelegenheit sein, mit der Autorin ins Gespräch zu kommen, Bücher signieren zu lassen, in Handarbeitsliteratur zu stöbern und interessante Wollsorten kennenzulernen.

Eintrittskarten zu zehn Euro sind im Vorverkauf in der Buchhandlung Bücherliebe, Rathausmarkt 1E in Stockelsdorf, und im Wollfachgeschäft Woolness by Claudia in der Fleischhauerstraße 29 in Lübeck sowie an der Abendkasse erhältlich.

Karla Letterman stellt ihren Roman am Donnerstag in der Kunsttankstelle vor. Foto: Thomas Schmitt-Schech

Karla Letterman stellt ihren Roman am Donnerstag in der Kunsttankstelle vor. Foto: Thomas Schmitt-Schech


Text-Nummer: 153883   Autor: Veranstalter/red.   vom 14.09.2022 um 12.28 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.