Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Zwei Einsätze für die Feuerwehr Scharbeutz

Ostholstein: Am Donnerstagmittag, 15. September 2022, beschäftigten ein Verkehrsunfall und ein Feuer zahlreiche Einsatzkräfte in Scharbeutz. Bei dem Auffahrunfall wurde eine Person verletzt.

Zunächst gegen 12.30 Uhr zu einem Verkehrunfall in der Luschendorfer Straße in Scharbeutz. „Ein Verkehrsteilnehmer ist mit seinem Fahrzeug auf ein stehendes Fahrzeug aufgefahren. Dabei wurde eine Person verletzt und es liefen Betriebsstoffe aus“, berichtet Einsatzleiter Sebastian Levgrün der Feuerwehr Scharbeutz. Neben der Feuerwehr Scharbeutz waren ein Rettungswagen aus Timmendorfer Strand und die Polizei bei dem Einsatz beteiligt. Die verletzte Person wurde in ein naheliegendes Krankenhaus transportiert und die Unfallfahrzeuge abgeschleppt.

Kurze Zeit später wurde erneut Alarm für zahlreiche Einsatzkräfte ausgelöst. Um 13.57 Uhr kam es zu einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus. Ein Elektrobrand im Keller gab Anlass zur Alarmierung. „Bei unserem Eintreffen war das Gebäude stark verraucht und die Bewohner wurden evakuiert. Ein Trupp ging sofort unter Atemschutz zur Erkundung ins Gebäude vor und konnte den Brandherd schnell lokalisieren“, berichtet Sebastian Levgrün weiter.

Der Elektrobrand wurde unter Schutzvorkehrungen gelöscht und anschließend wurde das Gebäude belüftet. Nachdem der Energieversorger die Schadenstelle begutachtet hat, wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Glücklicherweise wurde bei diesem Einsatz niemand verletzt. Nach rund einer Stunde war der zweite Einsatz dann für die Feuerwehr, den Rettungsdienst und die Polizei beendet.

Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Feuerwehr Scharbeutz mussten zwei Einsätze in kurzer Zeit abarbeiten. Foto: DS

Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Feuerwehr Scharbeutz mussten zwei Einsätze in kurzer Zeit abarbeiten. Foto: DS


Text-Nummer: 153914   Autor: FFS/red.   vom 16.09.2022 um 08.39 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.