Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Kanalsanierung in Curtius- und Krügerstraße

Lübeck - St. Gertrud: Die Entsorgungsbetriebe Lübeck haben diese Woche mit den Vorbereitungen zur Sanierung der Mischwasserkanäle in der Curtiusstraße und der Krügerstraße begonnen. Die Arbeiten werden über die vorhandenen Abwasserschächte ausgeführt. Um die Bauzeit möglichst gering zu halten, werden die Sanierungsarbeiten in mehreren Abschnitten vorgenommen. Die Bauarbeiten werden, je nach Witterung, voraussichtlich bis Ende November 2022 andauern.

Für die Durchführung der Arbeiten muss das anfallende Abwasser über temporäre, überirdische Vorflutleitungen abgeleitet werden. Für die Anwohner gibt es keine abwasserseitigen Einschränkungen.

Bei den Sanierungsarbeiten kann es durch Fahrzeuge, die direkt an den Schächten stehen müssen, zu Verkehrsbehinderungen und Halteeinschränkungen kommen. Diese werden ausgeschildert.

Die Entsorgungsbetriebe Lübeck sind bemüht, die Arbeiten so reibungslos wie möglich durchzuführen. Lärm, Schmutz und Behinderungen können jedoch nicht grundsätzlich ausgeschlossen werden. Die EBL bitten alle Betroffenen um Verständnis.

Das Abwasser wird durch überirdische Vorflutleitungen abgeleitet. Foto: JW/Archiv

Das Abwasser wird durch überirdische Vorflutleitungen abgeleitet. Foto: JW/Archiv


Text-Nummer: 153985   Autor: EBL   vom 20.09.2022 um 12.11 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.