Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Lübecks Kitas werden zu Kinderstuben der Demokratie

Lübeck: „Kinder haben Rechte, und zwar von Anfang an“, betonte Bildungssenatorin Monika Frank anlässlich der Einführungsveranstaltung zum Partizipationskonzept „Die Kinderstube der Demokratie“ in der vergangenen Woche.

Gemeinsam mit Uta Steinkamp, Bereichsleiterin der Städtischen Kindertageseinrichtungen, hatte Senatorin Frank deshalb die pädagogischen Fachkräfte der Städtischen Kindertageseinrichtungen eingeladen, um über das Partizipationskonzept „Die Kinderstube der Demokratie“ des Instituts für Partizipation und Bildung zu informieren.

Zudem wies die Senatorin auf die gesamtgesellschaftliche Bedeutung von Demokratiebildung und die Wichtigkeit hin, damit schon bei den Kleinsten zu beginnen. Deshalb plant die Hansestadt Lübeck in Anlehnung an das Konzept 15 Mitarbeitende in 2023 zu Multiplikatoren nach dem Partizipationskonzept zu qualifizieren.

Das Recht von Kindern, an allen Dingen, die sie betreffen beteiligt zu werden, findet sich bereits in der UN-Kinderrechtskonvention (§12) wieder. Uta Steinkamp betont: „Wenn Kinder beteiligt werden, macht das den Alltag vielfältiger, interessanter, inklusiver und damit gerechter."

Rüdiger Hansen vom Institut für Bildung und Partizipation beschrieb ausführlich, wie der Alltag in einer demokratisch gestalteten Kita aussehen kann und welche Chancen, Herausforderungen und notwendigen Schritte damit verbunden sind.

Yvonne Rehmann und Julius Seelig vom Institut für Partizipation und Bildung e.V. mit der Referenten für die der Multiplikatoren-Schulung Uta Steinkamp. Foto: HL

Yvonne Rehmann und Julius Seelig vom Institut für Partizipation und Bildung e.V. mit der Referenten für die der Multiplikatoren-Schulung Uta Steinkamp. Foto: HL


Text-Nummer: 153995   Autor: Presseamt Lübeck   vom 20.09.2022 um 16.47 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.