Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

A1: Nächtliche Arbeiten zwischen Reinfeld und Lübeck

Lübeck: Auf der A1 zwischen der Anschlussstelle Reinfeld (25) und dem Autobahnkreuz Lübeck (24), in Fahrtrichtung Lübeck / Norden müssen kurzfristig Betonplatten erneuert werden. Dies gibt die Autobahn GmbH, Außenstelle Lübeck, bekannt. Der Verkehr wird über den Standstreifen geführt.

Die Bauarbeiten werden von Mittwoch, 21. September, bis zum 23. September, sowie vom 26. auf den 27. September 2022 jeweils in den Nachtstunden zwischen 19 und 6 Uhr durchgeführt. Hierzu ist es erforderlich aus Gründen des Arbeitsschutzes, dass der Hauptfahrstreifen und die beiden Überholfahrstreifen für die Dauer der Arbeiten gesperrt werden.

Der Verkehr wird während der Arbeiten und Aushärtungsphasen über den Seitenstreifen mit verminderter Geschwindigkeit geführt. Es besteht eine maximale Durchfahrtsbreite von 4,50 Meter sowie eine max. Durchfahrtshöhe von 4,20 Meter.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten den Bereich mit besonderer Aufmerksamkeit zu passieren.

Zwischen Reinfeld und dem Kreuz Lübeck müssen Betonplatten erneuert werden.

Zwischen Reinfeld und dem Kreuz Lübeck müssen Betonplatten erneuert werden.


Text-Nummer: 154012   Autor: Autobahn GmbH   vom 21.09.2022 um 14.29 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.