Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Sonntag ist Kürbistag in Israelsdorf

Lübeck - St. Gertrud: Archiv - 24.09.2022, 08.54 Uhr: Die Vorbereitungen für den kommenden Sonntag laufen auf Hochtouren. Wie alljährlich haben die Lübecker nach dem Walderlebnistag eine weitere Möglichkeit, einen schönen Familienausflug nach Israelsdorf zu unternehmen. Zu Herbstbeginn geht es alljährlich auf den Traditionshof der Familie Benett an der Waldstraße rund um den Kürbis.

Bild ergänzt Text

Man kann ihn natürlich essen, und Anregungen zu leckeren Kürbismahlzeiten sind natürlich Teil des Programms. Man kann aber auch in vielfältiger Weise damit basteln, oder sich einen schönen Zierkürbis aussuchen, der einer Fensterbank oder Wohnung ein richtig herbstliches Gepräge verleiht.

Bild ergänzt Text

So ein wenig Zeitgeist ist auch immer dabei am Kürbistag. Direkt neben dem Traditionshof, im hergerichteten Flügel des DRK-Heimes sind seit einiger Zeit ukrainische Flüchtlingsfamilien untergebracht. Mit den Kindern und Jugendlichen ist Familie Benett im Gespräch und die wünschen sich nichts sehnlicher als Frieden, damit sie in ihre Heimat zurückkehren können. Deshalb hat Bauer Harald Benett in diesem Jahr einen Rahmen gebaut, der von den Flüchtlingskindern mit kleinen weißen Kürbissen aufgefüllt wurde, so dass am Ende eine Friedenstaube entstand.

Im Gespräch mit uns erklärt Bauer Benett die für den Kürbistag geplanten vielfältigen Aktivitäten. Von Pony-Reiten über Schafswolle spinnen bis zur Feuerwehr-Vorführung sind zahlreiche spannende Erlebnisse über den Tag verteilt dabei, und Hund 'Frieda', der bei Tochter Charlotte auf dem Schoß sitzt, fügt noch hinzu, dass die Tiere des Hofes sich natürlich auch über Besuch freuen. Dazu gehören Uralt-Kuh 'Berta-Bella' die demnächst einen denkwürdigen runden Geburtstag feiert, und die mittlerweile stattliche Herde von rauhwolligen Pommernschafen, denen Bauer Benett seit einigen Jahren in Israelsdorf eine neue Heimat gegeben hat. Das gilt auch für die neuesten Bewohner des Traditionshofes. Quasi vom Schlachthof weg hat Harald Benett zwei angelsächsische Pferde auf seinen Hof geholt. 'Mister Ed' ist laut Pferde-Pass gebürtiger Engländer und wurde in seinen besseren Tagen sogar als Rennpferd eingesetzt. 'Lady Massini' ist vornehmer irischer Abstammung und freut sich sehr, auf der Hauskoppel des Hofes auch saftiges grünes Gras vorzufinden, das sie natürlich an ihre Heimat erinnert.

Vielleicht kann Bauer Benett die beiden Pferde ja einmal überreden eine weitere Besonderheit dieses Jahres zu bewegen. In seinem großen Fundus hat der Bauer die Milchkutsche seines Großvaters wiedergefunden und hergerichtet, um die sich die Familie samt Hund jetzt versammelt hat. Damit wurde in der Vergangenheit Milch aus Israelsdorf und Gothmund nach Lübeck in die Stadt gefahren und über die dortigen Händler verteilt. Heute ist der gut erhaltene Wagen mit schmackhaften Kürbissen beladen und kann am Kürbistag auf dem Traditionshof bestaunt werden.

Der Kürbistag beginnt am Sonntag um 10 Uhr mit einem Gottesdienst und endet gegen 17 Uhr. Kraftfahrzeuge sind gebeten, nach Anweisung zu parken. Dringend empfohlen wird aber der Stadtbus Linie 12 - Richtung Normannenweg ab Burgfeld. Ausgestiegen wird dann in der Waldstraße direkt vor dem Bauernhof. Anreisende Radfahrer dürfen ihre Räder direkt am Zaun der Hauskoppel abstellen.

Familie Benett lädt am Sonntag zum Kürbistag nach Israelsdorf ein. Fotos, O-Ton: Harald Denckmann

Familie Benett lädt am Sonntag zum Kürbistag nach Israelsdorf ein. Fotos, O-Ton: Harald Denckmann


Hier hören Sie den Originalton:

Text-Nummer: 154054   Autor: Harald Denckmann   vom 24.09.2022 um 08.54 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.