Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

A1: Anschlussstelle Scharbeutz in Richtung Süden gesperrt

Ostholstein: Archiv - 25.09.2022, 11.05 Uhr: Die Autobahn GmbH, Außenstelle Lübeck, teilt mit, dass die Anschlussstelle (AS) Eutin (15) der Fahrtrichtung Süden / Lübeck seit Freitag wieder frei ist. Ab Montag, 26. September 2022, wird die Anschlussstelle Scharbeutz, Fahrtrichtung Süden, für eine Deckenerneuerung gesperrt.

Die Sperrung der AS Scharbeutz erfolgt ab dem 26. September 2022. Diese ist aus Gründen des Bauablaufs der Hauptstrecke und der erforderlichen Deckenerneuerung in der Anschlussstelle erforderlich. Die Sperrung bleibt voraussichtlich bis November bestehen.

Die Umleitung aus Richtung Norden kommend ist als U102a ausgeschildert ab der AS Eutin (15) über die B76, die L309 und die B432.

In Richtung Süden ist die Umleitung U104 über die B432, die L309 über Pansdorf zur AS Pansdorf (17) gekennzeichnet.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 154071   Autor: Autobahn GmbH/red.   vom 25.09.2022 um 11.05 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.