Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Die unheilige Weltbibel in der Stadtbibliothek

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 25.09.2022, 13.55 Uhr: Hubertus Menke ist am Dienstag, 27. September 2022, um 18 Uhr im Scharbausaal der Stadtbibliothek Lübeck mit einem Vortrag zum Thema „‘Die unheilige Weltbibel‘ - das Erzählthema vom Reineke Fuchs in Dichtung und Bildender Kunst“ zu Gast. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung des Tierepos ‘Reineke Fuchs‘.

Reineke Fuchs ist die Hauptfigur eines Epos, dessen Tradition bis ins europäische Mittelalter zurückreicht. Die 1498 in Lübeck gedruckte niederdeutsche Versfassung ‘Reynke de vos‘ wurde im 16. Jahrhundert im deutschsprachigen Raum zum Bestseller. Die Satire beschreibt wie sich Reineke, der Fuchs, mit Hilfe ausgeklügelter Lügengeschichten aus allen prekären Lagen rettet und am Ende gegen seine Widersacher durchsetzt.

Der Vortrag zeichnet die Auffassungsentwicklung eines tausendjährigen satirischen Erzählthemas nach: Von Flandern über den hansisch-Lübecker Verteilerkreis, Goethes ‚unheiliger Weltbibel‘ bis zur Kinder- und Jugendbuchliteratur unserer Tage. Eine fortwährend aktualisierte anti-utopische Invektive, die frühzeitig auf den römischen Index der verbotenen Bücher gesetzt wurde. – Ungeachtet der verschiedenen Sinnstufen der weltweiten Überlieferung bleibt eine Grundaussage bestehen: So – wie im Erzähltext dargestellt – ist die Welt beschaffen, „so wird es bleiben“ (Goethe).

Die Veranstaltung ist kostenlos. Es wird um vorherige Anmeldung unter der Rufnummer 0451/122-4114 oder per E-Mail an veranstaltungen.stadtbibliothek@luebeck.de gebeten.

Der Vortrag wird von einer Ausstellung begleitet, in der neben Kinderbüchern und Comics auch einige historische Werke bewundert werden können. Die Ausstellung kann noch bis zum 11. Oktober 2022 in den Räumen der Stadtbibliothek während der Öffnungszeiten besichtigt werden.

In der Stadtbibliothek geht es am Samstag um Reinicke Fuchs. Foto: HL

In der Stadtbibliothek geht es am Samstag um Reinicke Fuchs. Foto: HL


Text-Nummer: 154075   Autor: Presseamt Lübeck   vom 25.09.2022 um 13.55 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.