Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Radfahrerin angefahren: Geschädigte gesucht

Bad Schwartau: Archiv - 05.10.2022, 15.18 Uhr: Am Samstagmittag, 1. Oktober, stießen an einer Tankstellenausfahrt in Bad Schwartau ein schwarzer BMW sowie eine Radfahrerin zusammen. Diese entfernte sich vom Unfallort, obwohl sie vermutlich leichte Verletzungen erlitt. Die Polizei in Bad Schwartau sucht im Zuge der Ermittlungen nach der Geschädigten.

Gegen 12.30 Uhr beabsichtigte ein 25 Jahre alter BMW-Fahrer, das Tankstellengelände in der Straße Tremskamp nach rechts in Richtung Bad Schwartau zu verlassen. Beim Überfahren des Radweges kollidierte der Lübecker mit einer von rechts kommenden und bevorrechtigten Frau, die mit ihrem silberfarbenen Fahrrad in Fahrtrichtung Lübeck unterwegs war.

Nach einem kurzen Gespräch zwischen den Beteiligten setzte die Unbekannte ihre Fahrt fort. Warum die etwa 35 bis 40 Jahre alte Frau, die schwarze mittellange Haare hatte, etwa 1,70 Meter groß und von kräftiger Gestalt war, weder ihre Personalien hinterließ noch das Eintreffen der Polizei abwartete, ist bislang unklar.

Die Polizei in Bad Schwartau hat die Unfallermittlungen aufgenommen und hält es für wahrscheinlich, dass sich die unbekannte Radfahrerin infolge des Zusammenstoßes verletzt haben könnte. Aus diesem Grund wird diese gebeten, sich unter der Rufnummer 0451/220750 oder per E-Mail an badschwartau.pr@polizei.landsh.de zu melden.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 154262   Autor: PD Lübeck   vom 05.10.2022 um 15.18 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.