Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Premiere in Deutschland: Musik und Wald für Kinder

Lübeck - Kücknitz: Archiv - 08.10.2022, 17.09 Uhr: »Auf und los, ab in den Wald!« singt Carina Dorka und läuft mit Eltern und Vorschulkindern los. Dorka ist Diplommusikpädagogin für elementare Musikpraxis, Ensemblespiel, Schulkooperationen und Querflöte an der Musik- und Kunstschule Lübeck. Und die Veranstaltung im Waldhusener Forst ist Teil eines Projektes, das deutschlandweit zum ersten Mal in dieser Art umgesetzt wird.

Bild ergänzt Text

Der Verband der Musikschulen Schleswig-Holstein (VdM SH) möchte nämlich ein neues Fach etablieren. Dabei sollen waldpädagogische und musikpädagogische Inhalte miteinander verknüpft werden. Dafür hat die Lübecker Musikpädagogin Carina Dorka im Februar und März 2022 die Weiterbildung »MusikWald.SH« am Rendsburger Nordkolleg besucht. Am Samstag sollte das Gelernte in der Praxis erprobt werden.

Von einem Parkplatz im Waldhusener Forst ging es für die 4-6-jährigen Steppkes und ihre Eltern in den Wald. Die Kinder hatten sogar zum Wald passende Stofftiere mitgebracht. Ein Hase war dabei, ein Fuchs und sogar ein Wolf. An verschiedenen Stationen lösten sich Musik- und Waldelemente ab. »Wir wollen mit allen Sinnen den Wald erleben«, sagte Carina Dorka. Dazu bekamen die Kinder kleine Beutel, in welchen Sie besonders schöne Blätter sammeln sollten. Man dürfe im Wald immer das sammeln, was in eine Hand passe, erklärte die Musikpädagogin. Unter Gitarrenbegleitung wurde dann wieder ein zu Blättern passendes Lied gesungen. Bald sangen die Kinder mit, es schien allen gut zu gefallen.

Bild ergänzt Text

Die gesammelten Erfahrungen sollen noch ausgewertet werden. Im März 2023 könnte es dann Musikwaldangebote in Schleswig-Holstein geben. Eine Idee ist zum Beispiel, diese in Zusammenarbeit mit einem Waldkindergarten durchzuführen.

Ein Video des Verbandes der Musikschulen Schleswig-Holstein zeigt auf der Videoplattform »YouTube«, worum es bei dem Projekt geht: youtu.be/KYzRq3bzxEw

»Ja, Du siehst an jedem Blatt, was so ein Herbst für Farben hat«: Diplommusikpädagogin Carina Dorka probte mit Eltern und Kindern das neue Angebot. Fotos: Helge Normann

»Ja, Du siehst an jedem Blatt, was so ein Herbst für Farben hat«: Diplommusikpädagogin Carina Dorka probte mit Eltern und Kindern das neue Angebot. Fotos: Helge Normann


Text-Nummer: 154323   Autor: Helge Normann   vom 08.10.2022 um 17.09 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.