Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Auto überschlägt sich und landet auf einem Acker

Lübeck - Travemünde: Archiv - 11.10.2022, 15.11 Uhr: Am Montagabend, 10. Oktober 2022, meldeten gegen 18 Uhr mehrere Autofahrer, die auf der B75 von Travemünde in Richtung Kücknitz unterwegs waren, ein überschlagenes Auto auf einem Acker. Auf der Bundesstraße gab es aber keine Spuren für einen Unfall oder ein von der Fahrbahn abgekommenes Auto.

Die Einsatzkräfte fanden einen auf dem Dach liegenden BMW rund zehn Meter von einem Feldweg neben der B75. Die 32-jährige Fahrerin hatte sich bereits selbst aus dem Wrack gerettet und lag neben dem Auto. Sie wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Die Unfallursache ist unklar. Die Frau war offenbar zwischen Ovendorf und dem Rönnauer Weg unterwegs, als sie gegen eine Leitplanke stieß und der Wagen sich überschlug. Da der Verdacht auf den Genuss alkoholischer Getränke bestand, wurde der Fahrerin im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen.

Die Einsatzkräfte fanden den Wagen an einem Feldweg nahe der B75. Foto: Helge Normann

Die Einsatzkräfte fanden den Wagen an einem Feldweg nahe der B75. Foto: Helge Normann


Text-Nummer: 154380   Autor: VG   vom 11.10.2022 um 15.11 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.