Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Ostfriesische Tee-Zeremonie im St. Annen-Museum

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 11.10.2022, 17.17 Uhr: Im Rahmen der neuen Sonderausstellung „Luxus, Lotterleben, Lifestyle. Tee verändert Nordeuropa“ gibt es im St. Annen-Museum am kommenden Freitag ab 15 Uhr eine echte ostfriesische Tee-Zeremonie zu erleben. Harald Maiers von TeeGschwendner lädt Interessierte pünktlich zur „Teetied“ zu einer 90-minütigen Reise durch die klassische, ostfriesische Teekultur ein.

Neben wissenswerten Fakten und Verkostungen einiger Teesorten zeigt Maiers, wie man in Ostfriesland ganz klassisch noch heute Tee zu sich nimmt – welche Mischungen, in welchen Kannen, zu welcher Uhrzeit und natürlich immer mit „met Wulkje en Kluntje“ (Sahne und Kandiszucker). Mit all diesen Besonderheiten hat es die ostfriesische Teezeremonie sogar in die Liste des immateriellen Kulturerbes der UNESCO geschafft.

Die Teilnahme beträgt 8 Euro, ermäßigt 4 Euro, für Kinder 2,50 Euro. Aufgrund der begrenzten Plätze empfiehlt sich eine rasche Anmeldung unter 0451/122-4137.

Im Rahmen der Ausstellung gibt es eine ostfriesische Tee-Zeremonie. Foto: JW

Im Rahmen der Ausstellung gibt es eine ostfriesische Tee-Zeremonie. Foto: JW


Text-Nummer: 154381   Autor: Museen   vom 11.10.2022 um 17.17 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.