Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Kochbibliothek im Bürgerhaus: Bestand wächst weiter

Lübeck: Archiv - 13.10.2022, 15.17 Uhr: Nun ist auch das Koch- und Lesebuch "Kochen ohne Verballhornung" in der Lübecker Kochbibliothek im Bürgerhaus Vorwerk-Falkenfeld aufgenommen. Am Dienstag überreichte der Autor Ragnar Lüttke dem Organisator der Kochbibliothek Ulf Heitmann am Ende der Lesung ein Exemplar. Bisher umfasst die Bibliothek 11.000 Bücher, von der rund die Hälfte der Bücher katalogisiert wurde.

Es war ein ausgesprochene kulinarische Lesung. Zwischen dem Servieren der einzeln Gängen, die aus Gerichten des fast 500 Jahre alten Kochbuch des Druckermeisters Johann Balhorn stammten, las der Autor aus dem Buch. Zur Vorspeise gab es die Historie Balhorns, beim Hauptgang ging es um die Küche des 16. Jahrhunderts und schließlich zum Nachtisch gab es dann etwas aus der Novelle über Balhorn. Mit der Schilderung der Plünderung Novgorods im Jahr 1570 durch Zar Ivan und einer dünstern "Prognostik", schloss der Abend mit einer bemerkenswerten Aktualität zur heutigen Zeit. Das Publikum dankte den Organisatoren für das Menü und dem Autor für die Lesung mit langem Beifall.

Gestartet ist die Kochbibliothek im April 2019 und ist im Bürgerhaus in Vorwerk-Falkenfeld. "Unser Ziel ist es Menschen zusammen zubringen und mit Ernährung und Kochen Menschen aus verschiedenen Ländern zu verbinden und Kulturen schätzen lernen. Die Verflechtung von Menschen jeden Alters, jeder Herkunft mit gesunder Ernährung und gegen Lebensmittelverschwendung, der Natur und für Umweltschutz liegt uns am Herzen," so Ulf Heitmann Organisator der Initiative.

Die Kochbibliothek bietet auch ein buntes Programm von unterschiedlichen Veranstaltungen an. Am Dienstag, dem 15. November wird Gesa D., die bekannte und beliebte Lübecker Musikerin "live" im Bürgerhaus Vorwerk-Falkenfeld spielen. Serviert werden, passend zur Musik, kleine Leckereien im Weckglas. Weitere Informationen gibt es auf www.kochbuchbibliothek-sh.de.

Das Buch "Kochen ohne Verballhornung" von Ragnar Lüttke ist im Buchhandel und unter balhornbuch@gmx.de für 9,99 Euro zu erwerben, beziehungsweise versandkostenfrei zu bestellen.

Am Ende der Lesung überreichte Autor Ragnar Lüttke (links) dem Organisator Ulf Heitmann ein Exemplar seines Werkes.

Am Ende der Lesung überreichte Autor Ragnar Lüttke (links) dem Organisator Ulf Heitmann ein Exemplar seines Werkes.


Text-Nummer: 154408   Autor: RL   vom 13.10.2022 um 15.17 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.