Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Neue Ausstellung im Tonfink

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 14.10.2022, 09.44 Uhr: Am Samstag, 15. Oktober 2022, wird im Tonfink, Große Burgstraße 46, die Fotoausstellung "LichtGeschwindigkeit" von Andreas Darkow eröffnet. Die Bilder sind bis zum 28. Februar 2023 zu sehen.

LichtGeschwindigkeit ist das Thema der neuen Ausstellung. Licht, Bewegung, Geschwindigkeit und Zeit verschmelzen zu einzigartigen Bildern. Lichtmalerei – das ist eine spezielle Form der Fotografie, bei der eine Lichtquelle oder die Kamera selbst wie beim Malen bewegt werden. Sehr lange Belichtungszeiten machen es möglich, diese Bewegungen des Lichts in einem Foto festzuhalten. So choreografiert und malt man Bilder aus Licht, die mit bloßem Auge nicht zu sehen sind.

Der Lübecker Mediengestalter Andreas Darkow, Jahrgang 1966, fotografiert seit über dreißig Jahren. Er versucht dabei, der Liebe zu seiner Heimatstadt in nicht alltäglichen Bildern Ausdruck zu verleihen.

Die Bilder entstehen mit einer langen Belichtungszeit. Foto: Veranstalter

Die Bilder entstehen mit einer langen Belichtungszeit. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 154425   Autor: Veranstalter/red.   vom 14.10.2022 um 09.44 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.