Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Das Holstentor bleibt ab und zu bunt

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 14.10.2022, 12.55 Uhr: Das Holstentor wird eigentlich nicht mehr angestrahlt. "Zu besonderen Anlässen wird es jedoch einige wenige Ausnahmen geben", teilt die Lübecker Stadtverwaltung mit. "Oberstes Gebot wird auch weiterhin das Sparen von Gas und Strom sein."

Im Rahmen der Einsparmaßnahmen wurde auch die Beleuchtung von öffentlichen Gebäuden eingestellt. Um sich jedoch anlässlich bundesweiter Aktionen solidarisch zu zeigen und damit wichtige Themen in den Fokus zu rücken, wird die Hansestadt Lübeck das historische Holstentor zu besonderen Ereignissen anleuchten.

„Als unverwechselbares Wahrzeichen der Stadt ist das Holstentor in aller Welt bekannt und symbolisiert auch die Weltoffenheit der Hansestadt. Zu besonderen Anlässen wird das Gebäude somit zur Botschaft. Gerade aktuell ist es unerlässlich, dass wir uns mit wichtigen und aktuellen Themen auseinandersetzen, Stellung beziehen und auch ein gemeinsames Solidaritätsgefühl beibehalten“, erklärt Bürgermeister Jan Lindenau.

An den folgenden Aktionstagen wird das denkmalgeschützte Holstentor jeweils für einen Tag in den entsprechenden Farben angestrahlt:

· 16.10.2022 – Städte gegen Hunger 60. Jubiläum (Farbe Grün)
· 17.11.2022 – Weltfrühgeborenentag (Farbe Lila)
· 18.11.2022 – Weltpankreastag (Farbe Magenta)
· 25.11.2022 – Orange the World (Farbe Orange)

Entsprechend der geltenden Kurzfristenenergieversorgungsmaßnahmenverordnung (EnSikuMaV) des Bundes dürfen öffentliche Nichtwohngebäude wie das Holstentor für solche Aktionen an einzelnen Tagen illuminiert werden.

Ende 2021 tauschte die Hansestadt Lübeck zudem die konventionellen Strahler für das Holstentor gegen vier LED-Strahler aus. Mittels LED-Technik wird das historische Gebäude somit ohnehin überaus stromsparend erleuchtet.

Am Sonntag wird das Holstentor grün angestrahlt. Foto: JW

Am Sonntag wird das Holstentor grün angestrahlt. Foto: JW


Text-Nummer: 154430   Autor: Presseamt Lübeck/red.   vom 14.10.2022 um 12.55 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.