Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Akyurt tritt der CDU-Fraktion bei

Lübeck: Archiv - 21.10.2022, 16.26 Uhr: Die CDU-Fraktion in der Lübecker Bürgerschaft kann sich über ein neues Mitglied freuen. Michelle Akyurt tritt der Fraktion mit sofortiger Wirkung bei. Die Fraktion Vielfalt, der die 48-jährige Rechtsanwältin zuletzt angehörte, wurde im Vorfeld aufgelöst.

Oliver Prieur, Fraktionsvorsitzender der CDU, sagt: „Ich freue mich sehr, dass sich Michelle Akyurt dazu entschieden hat, der CDU-Fraktion beizutreten. Innerhalb unserer Fraktion fand der Antrag auf Aufnahme von Michelle eine breite Zustimmung. Wir freuen uns jetzt auf eine sehr erfahrene Kommunalpolitikerin für unser Team und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.“

Durch die Auflösung einer Fraktion wird auch die Anzahl der Fraktionen in der Lübecker Bürgerschaft verringert. Innerhalb des letzten Jahres kam es mehrfach zur Bildung kleinerer Fraktionen, die von der CDU stark kritisiert wurden.

Michelle Akyurt freut sich auf die Arbeit in der CDU-Fraktion: „Ich kenne die neuen Fraktionskollegen bereits aus der gemeinsamen Sacharbeit der vergangenen Jahre, die immer von viel gegenseitiger Anerkennung und Respekt getragen war. Die Arbeit in der Bürgerschaft steht jetzt unter dem Vorzeichen der im Mai 2023 anstehenden Bürgerschaftswahl. Zwar war die Fraktion Vielfalt keine Partei und wollte auch nicht zur Wahl antreten. Aber wir haben den Schritt der Fraktionsauflösung jetzt vollzogen, um Missverständnisse in der öffentlichen Wahrnehmung auszuschließen.“

Die erst im Februar gebildete Fraktion Vielfalt hat sich aufgelöst.

Die erst im Februar gebildete Fraktion Vielfalt hat sich aufgelöst.


Text-Nummer: 154552   Autor: CDU   vom 21.10.2022 um 16.26 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.