Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Lesung mit Marina Scheske

Stockelsdorf: Die Gemeindebücherei Stockelsdorf und die Bücherliebe laden am Mittwoch, dem 2. November, zu einer Lesung mit Autorin Marina Scheske. Zu hören sind Auszüge aus ihrem Roman „Hamburger Liebe“.

Im März 1945 flieht der siebzehnjährige Heinrich vor der nahenden Roten Armee und der Einberufung zum Wehrdienst nach Hamburg. Dabei gerät er in britische Gefangenschaft. Im Frühjahr 1946 lernt er dann in einem Tanzlokal auf der Reeperbahn die lebenslustige Regina kennen. Doch bald findet ihre Liebe ein jähes Ende, als Heinrich zurück in die sowjetische Zone muss …

Die Lesung findet am Mittwoch, 2. November 2022, ab 19 Uhr in der Gemeindebücherei Stockelsdorf, Villa Jebsen, Ahrensböker Straße 78, 23617 Stockelsdorf, statt.

Schriftstellerin Marina Scheske liest in Stockelsdorf. Foto: Veranstalter

Schriftstellerin Marina Scheske liest in Stockelsdorf. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 154582   Autor: GB Stockelsdorf   vom 01.11.2022 um 12.11 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.