Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Unabhängige laden zur Diskussion über Wahlprogramm ein

Lübeck: Archiv - 26.10.2022, 12.07 Uhr: Als erste Wählergemeinschaft haben die Unabhängigen ihre Teilnahme an der Kommunalwahl 2023 in Lübeck angekündigt. Die Unabhängigen haben sich 2017 gegründet. Sie wurden auf Anhieb mit über 8 Prozent gewählt und sind mit vier Mandaten in die Bürgerschaft eingezogen. Wie vor fünf Jahren wird nun das Wahlprogramm in drei öffentlichen Veranstaltungen diskutiert.

Am Samstag, den 29. Oktober, stehen die Themen Soziales, Wirtschaft, Tourismus und Kultur auf der Agenda. Am 12. November dann die Themen Klima, Umwelt, Bauen und Bildung und am 26. November 2022 die Themen Bürgerbeteiligung, Finanzen, Mobilität und Sicherheit. Die Versammlungen beginnen jeweils um 10.30 Uhr, enden um 14 Uhr und finden im Konferenzraum des Cloudsters, Dankwartsgrube 72-74, statt.

Der Vorsitzende der Wählergemeinschaft, Detlev Stolzenberg, lädt alle Interessierten herzlich ein:

(")Vor fünf Jahren haben an unseren Programmdiskussionen viele Akteure aus Verbänden und Vereinen teilgenommen, Menschen, die ihre Anliegen in die Kommunalpolitik einbringen wollen. Die Unabhängigen bieten die Möglichkeit, auch ohne Parteizugehörigkeit politisch zu arbeiten. Der Einstieg von Frauen in die Kommunalpolitik wird gerne unterstützt. Wir freuen viele Mitwirkende.(")

Im Mai wird eine neue Bürgerschaft gewählt. Die Unabhängigen laden alle Interessierten ein, sich an der Aufstellung der Wahlprogramms zu beteiligen.

Im Mai wird eine neue Bürgerschaft gewählt. Die Unabhängigen laden alle Interessierten ein, sich an der Aufstellung der Wahlprogramms zu beteiligen.


Text-Nummer: 154640   Autor: Unabhängige   vom 26.10.2022 um 12.07 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.