Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Ukrainische Germanistin besucht TH Lübeck

Lübeck: Archiv - 27.10.2022, 09.16 Uhr: Die Technische Hochschule (TH) Lübeck und das ArchitekturForum Lübeck e.V. laden am Dienstag, dem 1. November 2022, um 18 Uhr zu einem Vortragsabend ein. Die ukrainische Germanistin Dr. Oxana Matiychuk wird aus der Stadt Czernowitz berichten und ehemalige Architektur-Studenten werden per Videoschalte ihre Gedanken direkt aus der Ukraine einbringen.

Seit vielen Jahren verbindet die TH Lübeck und das ArchitekturForum Lübeck e.V. eine enge Freundschaft zu ukrainischen Hochschulen. Seit Beginn des Angriffskrieges steht die TH Lübeck im kontinuierlichen Austausch mit ihren Partnerinnen. Am Dienstag, 01. November, um 18 Uhr, wird die Germanistin und Autorin des Ukraine Tagebuchs der Süddeutschen Zeitung im Bauforum der TH Lübeck aus Czernowitz berichten. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Ukraine-Abend
1. November, 18 Uhr,
Bauforum der TH Lübeck,
Stephensonstraße 1, 23562 Lübeck

Inhaltlich wird es um die Architektur-Situation in Czernowitz vor und nach dem 24. Februar 2022, die Aktivitäten der lokalen Organisation des Nationalen Architektenverbandes der Ukraine in Czernowitz und Sichtweisen von ehemaligen Studenten in der Ukraine gehen.

An der TH Lübeck wird Dr. Oxana Matiychuk aus der Stadt Czernowitz berichten. Foto: THL

An der TH Lübeck wird Dr. Oxana Matiychuk aus der Stadt Czernowitz berichten. Foto: THL


Text-Nummer: 154650   Autor: TH Lübeck   vom 27.10.2022 um 09.16 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.