Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

SPD: Wird der Andersenring eine Allee?

Lübeck - Moisling: Archiv - 27.10.2022, 17.56 Uhr: Auf Initiative Aydin Candan hat der Bauausschuss die Bauverwaltung gebeten, "über Möglichkeiten zur Verkehrsberuhigung und zur Erhöhung der Verkehrssicherheit im Tempo-50-Bereich des Andersenrings zu berichten. Dazu gehören insbesondere die Einrichtung eines Fahrradwegs oder Radfahrstreifens, eine Neugestaltung des Straßenraums durch Baumpflanzungen und die Einrichtung von Fußgängerüberwegen an Orten von zentraler Bedeutung."

Aydin Candan, SPD-Bürgerschaftsmitglied, berichtete: "In der Sondersitzung des Bauausschusses am 10. Oktober 2022 sagte Bausenatorin Joanna Hagen zu, den Politikern alsbald entsprechende Ideenskizzen vorzustellen. Politisches Ziel der SPD Moisling ist es, allen Menschen - jung und alt - die Möglichkeit zu geben, sicher die Straße überqueren zu können. Außerdem soll durch eine Neuorganisation des relativ großen Verkehrsraums im Andersenring zwischen Niendorfer Straße und Sterntalerweg der umweltverträgliche Fuß- und Radverkehr gefördert und durch die Pflanzung von Alleebäumen das Mikroklima im Stadtteil verbessert werden."

Ulrich Pluschkell, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion, ergänzt: "Zudem wird die Bauverwaltung für eine sichere Querung des Andersenrings zwischen Wichern-Kirche und Bushaltestelle Ilsebillweg die Einrichtung eines Zebrastreifens oder eine andere fußgängerfreundliche Regelung, zum Beispiel eine Fußgängerampel oder Verkehrsinsel, prüfen."

Aydin Candan ist optimistisch, dass aus dem Andersenring bald eine Allee werden kann.

Aydin Candan ist optimistisch, dass aus dem Andersenring bald eine Allee werden kann.


Text-Nummer: 154666   Autor: SPD/red.   vom 27.10.2022 um 17.56 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.