Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

94-jähriger Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

Lübeck - St. Lorenz Süd: Am Donnerstagabend, 27. Oktober 2022, kam es im Einmündungsbereich der Moislinger Allee zur Kolberger Straße zu einem Unfall. Ein Fußgänger wurde frontal von einem abbiegenden Auto erfasst und schwer verletzt.

Gegen 19.40 Uhr befuhr ein 63-jähriger Lübecker mit seinem Opel Zafira die Moislinger Allee in Richtung Innenstadt und wollte nach links in die Kolberger Straße abbiegen. Im dortigen Einmündungsbereich stieß der Autofahrer mit seinem Fahrzeug frontal gegen einen Spaziergänger, der gerade die Einmündung überquerte.

Hierbei handelte es sich um einen 94-jährigen Rentner, der ebenfalls aus Lübeck kommt. Er wurde mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Das 2. Polizeirevier Lübeck hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung aufgenommen.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 154684   Autor: PD Lübeck   vom 28.10.2022 um 15.48 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.