Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Lions Club Lübeck Hanse spendet für das Ehrenamt

Lübeck: Einen stattlichen Scheck über 5000 Euro überreichte der Lions Club Lübeck Hanse der Freiwilligenagentur ePunkt e.V. und setzt damit ein starkes Zeichen für ehrenamtliches Engagement in Lübeck.

„Ehrenamt ist das Fundament unserer Gesellschaft, das zeigen die Lübecker Engagierten immer wieder eindrucksvoll“, erklärt Olaf Adler, Vorsitzender des Fördervereins Lions Club Lübeck Hanse. Und Tobias Lutz, Präsident des Clubs, begründet die Entscheidung für den Verein als Spendenempfänger so: „Im Rahmen der Ukraine Hilfe Lübeck hatten einzelne Mitglieder persönlichen Kontakt zu ePunkt und konnten von einer durchweg guten Erfahrung in der Zusammenarbeit berichten. Das gab uns den Impuls, den Verein durch die Spende zu unterstützen.“

Die Freiwilligenagentur, die sich seit über 10 Jahren für eine starke und aktive Zivilgesellschaft in Lübeck einsetzt, ist Anlaufstelle für ehrenamtlich Aktive und solche, die es werden wollen. „Die Spende ermöglicht es uns, weiterhin Ehrenamtliche zu unterstützen. Da kann oft schon ein kleiner Betrag Großes möglich machen!“, freut sich Stine Nielandt, Geschäftsführerin von ePunkt. „Zudem ist es für uns ein tolles Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung der ehrenamtlichen Arbeit – und unserer Arbeit natürlich auch.“

Der Lions Club Lübeck Hanse setzt sich schwerpunktmäßig für Kinder und Jugendliche in Lübeck ein. „Wir möchten nachhaltig soziale und kulturelle Chancen für Lübecker Kinder und Jugendliche und auch deren Familien eröffnen“, so Tobias Lutz.

Olaf Adler, Tobias Lutz und Stine Nielandt bei der symbolischen Scheckübergabe. Foto: Axel Baur

Olaf Adler, Tobias Lutz und Stine Nielandt bei der symbolischen Scheckübergabe. Foto: Axel Baur


Text-Nummer: 154737   Autor: ePunkt   vom 01.11.2022 um 14.45 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.