Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Lübecker Arzt für Lebenswerk geehrt

Lübeck: Im Rahmen des Jahreskongresses der Amerikanischen Gesellschaft für Radioonkologie (ASTRO) in San Antonio/Texas erhielt Prof. Dirk Rades, Direktor der Klinik für Strahlentherapie am Campus Lübeck des UKSH und der Universität zu Lübeck, den Lifetime Service Award der internationalen Gesellschaft für palliative Radioonkologie (SPRO).

Diese begehrte Auszeichnung wird seit 2018 an Strahlentherapeuten vergeben, die mehr als 10 Jahre international auf höchstem Niveau in der palliativen Radioonkologie tätig waren und diesen Bereich nachhaltig geprägt und weiterentwickelt haben. Prof. Rades erhält diese Auszeichnung als zweiter Europäer und erster Deutscher. In der Laudatio würdigte die Präsidentin der SPRO, Prof. Candice Johnstone von der Medizinischen Hochschule Wisconsin, vor allem die herausragenden Leistungen von Prof. Rades auf dem Gebiet der Strahlentherapie von Metastasen. Ein wesentlicher Aspekt seiner klinischen und wissenschaftlichen Tätigkeit ist hierbei die personalisierte Medizin, das heißt die besondere Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse der betroffenen Patientinnen und Patienten.

Prof. Rades hat seit 1999 zahlreiche internationale Studien geleitet und ist an 400 wissenschaftlichen Publikationen als Erst- oder Letztautor beteiligt. Er zeigte sich angesichts der Auszeichnung sehr bewegt und dankte in seiner Rede vor allem den Patientinnen und Patienten, die an seinen Studien teilgenommen haben, und dem Team der Klinik für Strahlentherapie in Lübeck für die jahrelange Unterstützung.

Prof. Candice Johnston, Präsidentin der SPRO, überreichte die Auszeichnung an den Lübecker Strahlentherapeuten Prof. Dr. Dirk Rades. Foto: Uni Lübeck.

Prof. Candice Johnston, Präsidentin der SPRO, überreichte die Auszeichnung an den Lübecker Strahlentherapeuten Prof. Dr. Dirk Rades. Foto: Uni Lübeck.


Text-Nummer: 154772   Autor: Uni Lübeck/Red.   vom 03.11.2022 um 10.25 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.