Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Margit Buß stellt bei der GEDOK aus

Lübeck - Innenstadt: Vom 5. bis 27. November ist Margit Buß mit ihrer Ausstellung "MALEREI" in den Räumen der GEDOK, Holstenstraße 14-16, zu Gast. Die Vernissage findet am Freitag, 4. November, um 19 Uhr statt. Geöffnet ist die Ausstellung an den Donnerstagen 10., 17. und 24. November jeweils von 17 bis 19 Uhr oder auf Anfrage unter Tel. 0175/6748586.

In der "MALEREI" der Künstlerin gewinnt das klassische Medium der Malerei, die Farbe, große Bedeutung. So werden die von ihr bevorzugt eingesetzten Acryllacke selbst zum Bild. Farbschichten und Verläufe erzählen eine eigene Geschichte von der Entstehung von Farbmischungen oder über die Eigenschaften des Material Farbe. So bringt sie während des Malprozesses Kalkül und Zufall zusammen und Zeitgeist, Gelebtes und Empfundenes malerisch in Einklang.

Margit Buß stellt in den Räumen der GEDOK aus. Foto: Jan Klose-Brüdern

Margit Buß stellt in den Räumen der GEDOK aus. Foto: Jan Klose-Brüdern


Text-Nummer: 154780   Autor: Veranstalter/red.   vom 03.11.2022 um 12.09 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.