Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Verkehr läuft über neue Hälfte der Bahnhofsbrücke

Lübeck: Die Vorbereitungsmaßnahmen für die Rück- und Neubauarbeiten der westlichen Bahnhofsbrückenhälfte sind abgeschlossen. Im Laufe des Donnerstagnachmittags, 3. November 2022, wurde die neue Brückenhälfte für den Autoverkehr freigegeben.

Mit je einem Fahrstreifen je Fahrtrichtung wird der Verkehr über das Bauwerk geführt. Gleichzeitig wurden alle notwendigen Maßnahmen für die geänderte Verkehrsführung im Umfeld abgeschlossen, so dass das Linksabbiegen von der Fackenburger Allee stadteinwärts in die Schwartauer Allee wieder möglich ist.

Mit der Fertigstellung der östlichen Brückenhälfte wurde das erste Etappenziel beim Neubau der Bahnhofsbrücke erreicht und die zweite Bauphase eingeläutet. Das Projektteam widmet sich nun dem westlichen Brückenteil, das für die Dauer der Bauarbeiten für den Verkehr gesperrt ist. Vorrausichtlich am 10. November 2022 beginnen die Schneid- und Abbrucharbeiten am alten Bauwerk.

Der Verkehr läuft jetzt über die neue Brückenhälfte, die am Montag eingeweiht wurde. Foto: JW/Archiv

Der Verkehr läuft jetzt über die neue Brückenhälfte, die am Montag eingeweiht wurde. Foto: JW/Archiv


Text-Nummer: 154789   Autor: Presseamt Lübeck   vom 04.11.2022 um 08.53 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.