Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Der Herbst bleibt weiterhin mild

Lübeck: Am Sonntagmittag erreichte das Thermometer in Lübeck über 13 Grad, Sonne und schwachen Wind. Von einem ungemütlichen Herbst mit Sturm, Hochwasser und Hagel sind wir noch weit entfernt. Bemerkbar macht sich der November vor allem durch die Dunkelheit. Aktuell sind nur noch bis zu neun Sonnenstunden möglich.

Bild ergänzt Text

Trotz des milden Wetters war Travemünde am Sonntag nicht überfüllt. In der dunklen Jahreszeit sind Einkaufszentren ein deutlich attraktiveres Ziel. Die offizielle Badetemperatur von zwölf bis 13 Grad lädt zwar nicht mehr zum Schwimmen ein, sorgt aber nachts direkt an der Küste als zusätzliche Heizung.

Bild ergänzt Text

Eine wesentliche Wetteränderung ist nicht in Sicht. Es bleibt in der kommenden Woche bei Höchsttemperaturen bei 15 Grad und gelegentlichem Sonnenschein. Am Montag besteht eine geringe Regenwahrscheinlichkeit. Die "Wochenvorhersage Wettergefahren" ist aktuell sehr kurz. In unserem Bereich sind keine markanten Wetterentwicklungen zu erwarten. Einige Vorhersagemodelle erwarten Mitte November eine Abkühlung. Dann kann es auch verbreitet Nachtfrost geben.

Das ruhige und milde Wetter bleibt uns auch in der kommenden Woche erhalten. Fotos: Karl Erhard Vögele

Das ruhige und milde Wetter bleibt uns auch in der kommenden Woche erhalten. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 154831   Autor: VG   vom 06.11.2022 um 17.01 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.