Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Über 700.000 Kilometer beim Stadtradeln

Lübeck: Die Hansestadt Lübeck beteiligte sich vom 3. bis 23. September 2022 zum elften Mal in Folge an dem vom Klima-Bündnis initiierten, bundesweiten Wettbewerb „Stadtradeln“. Insgesamt 4.647 Lübecker traten dafür in die Pedale und radelten in 139 Teams um die Wette. Zusammen legten sie 700.816 klimafreundliche Kilometer mit dem Rad zurück – das entspricht der 17,5-fachen Länge des Äquators.

Im Vergleich zu Fahrten mit dem Auto wurden 108 Tonnen Kohlendioxid vermieden. Damit werden die Ergebnisse der Vorjahre getoppt. Lübeck ist auf einem hervorragenden 70. Platz der deutschen Kommunen. Insgesamt 2.472 haben teilgenommen. Damit ist die Hansestadt Lübeck unter den besten 3 Prozent aus ganz Deutschland.

Zum Abschluss der dreiwöchigen Fahrradaktion in Lübeck zeichnete Umweltsenator Ludger Hinsen am Montag 2022, um 17.30 Uhr im Audienzsaal des Lübecker Rathauses die drei besten Einzelradler, die drei kilometerstärksten Teams und die drei vorderen Schulteams aus. Unter den Radelnden waren auch fünf Mitglieder der Lübecker Bürgerschaft. Bürgerschaftsmitglied Thomas Misch (Fraktion Freie Wähler+GAL) erradelte sich einen Platz auf dem Siegertreppchen.

„Die beeindruckende Leistung der Lübecker zeigt, wie engagiert sie sich für den Radverkehr und eine Verbesserung der Radinfrastruktur einsetzen“, resümiert Umweltsenator Ludger Hinsen. „Unser besonderer Dank gilt den lokalen Sponsoren, die den feierlichen Abschluss mit Prämierung erst möglich machen.“

Die Preisträger:

Das Team „Coherent2022“ setzte sich in diesem Jahr mit großem Vorsprung und 24.468 Radkilometern an die Spitze der Teamwertung. Den 2. Platz erreicht das „RST Lübeck – Team“ 2022 mit 14.736 zurückgelegten Kilometern, dicht gefolgt vom Team „Hansestadt LüBike“ mit 12.897 Kilometern auf Platz 3.

Das Team „ONE Dräger 2022“ radelte aufgrund ihres Einzugs in die Hall of Fame (bereits drei Mal gewonnen) außer Konkurrenz und erzielte dabei das beachtliche Ergebnis von 23.474 Kilometern.

Mit um die Wette fuhren auch über 20 Lübecker Schulen. Sie trugen mit circa 400.000 Kilometern mehr als die Hälfte der Gesamtkilometer zum Endergebnis bei. Das Team des Katharineum zu Lübeck radelte mit deutlichem Vorsprung (83.823 Kilometer) auf den ersten Platz und zieht damit in die Hall of Fame ein.

Platz 2 in der Kategorie „Schule“ belegt das Johanneum zu Lübeck (47.489 Kilometer), auf Platz 3 folgt das Team „KHS-Klimaradler“ (Kahlhorst Schule, 23.244 Kilometer).

Das Team der Thomas-Mann-Schule radelte aufgrund ihres Einzugs in die Hall of Fame (bereits drei Mal gewonnen) außer Konkurrenz und erzielte dabei das Spitzenergebnis von 112.771 Kilometern.

In der Einzelradlerwertung sicherte sich Hendrik Brunn (Coherent2022) mit beachtlichen 1.713 Kilometern den ersten Platz, gefolgt von Thomas Misch (Offenes Team - Lübeck) mit 1.422 Kilometern. Der dritte Platz und damit die Bronze-Urkunde geht an Stephan Kaufmann (SLM Solutions) mit 1.288 Kilometern.

Das Klima-Bündis freut sich auch im 15. Jahr der Kampagne über einen neuen Teilnahmerekord: Über 2.550 Städte, Kreise und Gemeinden sind bundesweit dabei. Aus Schleswig-Holstein nehmen 117 Kommunen teil. Lübeck erzielt Platz 70 im Gesamtranking und Platz 3 in Schleswig-Holstein. Die Aktion lief bis zum 30. September 2022. Weitere Informationen und Ergebnisse zur Aktion in Lübeck sind online abrufbar unter www.stadtradeln.de/luebeck.

Die Teilnehmer legten zusammen 700.816 Kilometer mit dem Fahrrad zurück. Foto: HL/Archiv

Die Teilnehmer legten zusammen 700.816 Kilometer mit dem Fahrrad zurück. Foto: HL/Archiv


Text-Nummer: 154856   Autor: Presseamt Lübeck   vom 07.11.2022 um 17.43 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.