Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Mitarbeiter der Post pflanzten 260 Bäume

Lübeck - Kücknitz: Im Lübecker Stadtwald haben rund 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Deutsche Post DHL 260 junge Bäume gepflanzt. Auf der rund 20 Hektar großen Fläche mitten im Stadtwald bei Kücknitz, auf der ein Sturm im Februar große Schäden hinterlassen hatte, pflanzten die Postler junge Buchen, Ahorn und Eichen.

Die Baumpflanzaktion fand bereits im siebenten Jahr statt. Peter Piarowski, bis vor kurzem Leiter des Briefzentrums Lübeck, freute sich sehr über das Engagement: „Wir tun hier etwas für den Naturschutz vor der eigenen Haustür. Und eines Tages werden diese Bäume CO2 aus der Atmosphäre binden.“

Bild ergänzt Text

Für die Pflanzaktion hatten Kolleginnen und Kollegen auch die Gelegenheit, für 15 Euro eine Baumpatenschaft zu übernehmen. Insgesamt wurden über diese Spenden fast 500 Euro eingenommen, die an die Die Muschel e. V. weitergegeben wurden. Der Verein ist ein ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst aus Bad Segeberg, der Familien begleitet, die sich durch eine schwere Erkrankung, das Sterben oder den Tod eines geliebten Familienmitglieds in einer schwierigen Lebenssituation befinden. Weitere Infos zu dem Verein: die-muschel-ev.de

Bereits zum siebten Mal pflanzten Mitarbeiter der Post Bäume in Waldhusen. Fotos: Post

Bereits zum siebten Mal pflanzten Mitarbeiter der Post Bäume in Waldhusen. Fotos: Post


Text-Nummer: 154960   Autor: Post   vom 12.11.2022 um 15.49 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.