Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Schützen: Landeskönigsball im Maritim

Lübeck - Travemünde: Man merkte den Jungschützen, Schützinnen und Schützen sowie den Gästen richtig an, dass sie wieder große Lust auf eine Feier hatten. Den ganzen Abend herrschte im Maritim Travemünde eine tolle Stimmung, es wurde getanzt, gesungen und richtig Party gemacht. Ob im großen Saal mit dem Party-Symphonie-Orchestra oder bei der Disco mit Hanno Lapsin. Sehr erfreulich war das zahlreiche Jugendliche am Landeskönigsball teilgenommen haben und den Ball sehr bereichert haben.

Nachdem Landessportleiterin Martina Dollerschell die Namen von Platz vier bis zehn genannt hatte und von den Präsdiumsmitgliedern Präsente überreicht waren, blieben nur noch Gerhardus Elsen, (SchV Tornesch), Kai Ralfs (SchV Rickert) und Manuel Zamorano (Schützenbund Glasau-Sarau) übrig. Zweiter Landesritter wurde Manuel Zamorano mit einem Teiler von 7,28. Zum ersten Landesritter mit einem Teiler von 7,07 wurde Kai Ralfs gekürt. Danach brach großer Jubel beim Schützenverein Tornesch aus, denn jetzt war klar, dass ihr Schütze Gerhardus Elsen mit einem Teiler von 6,08 der neue Landeskönig sein wird.

Neben der Proklamation der Landesmajestät gab es an diesem Abend mit einer Tombola noch ein tolles Highlight. So gab es dank großzügiger Spenden vom Verband, vom Maritim und dem Ehrenmitglied Lore Bausch u.a. zwei Fernseher 58 und 32 Zoll, ein City Bike, eine Übernachtung im Maritim, einen Kaffeevollautomaten und vieles mehr zu gewinnen. Sven Samelin vom SchV Scharbeutz gewann den Fernseher 32 Zoll, stiftete diesen spontan seinem Verein.

Beim feierlichen Einmarsch der Bannerabordnungen, der Landeskönigin Ute Krause und dem Präsidenten Günther Kaste folgten alle anderen anwesenden Majestäten in den großen Festsaal. Alle erhielten einen Marzipantaler und einen Landeskönigsorden zur Erinnerung an diesen Abend.

Präsident Günter Kaste konnte unter anderem von der Firma Meyton Elektronik GmbH Geschäftsführer Steffen Hoffmann mit Lebenspartnerin begrüßen. Der Einladung waren auch Monika und Rolf Knief von der Firma Pokal Knief sowie die Ehrenmitglieder Lore Bausch und Niko Schwiemann gefolgt.

Nach der Begrüßung wurden erst einmal ein paar Runden gestanzt. Danach rief Günther Kaste die scheidende Landesmajestätin Ute Krause sowie die erste Landeshofdame Manuela Gohlicke und den zweiten Landesritter Jan Alberts auf die Bühne. Präsident Günther Kaste bedankte sich herzlich bei Ute Krause mit ihrem Gefolge: „Durch Corona habt ihr gezwungenermaßen unseren Landesverband drei Jahre vertreten. Auch wenn nicht sehr viele Veranstaltungen wegen der Pandemie stattfinden konnten, habt ihr uns bei einigen Veranstaltungen repräsentiert. Und Ute Krause hatte die Ehre, pandemiebedingt zweimal am Bundeskönigsschießen teilzunehmen. Sie belegte jeweils einen Mittelplatz. Große Anerkennung.“

Der 24. Landeskönigsball findet im nächsten Jahr am 18. November und 2024 am 16. November im Maritim statt.

Der Landeskönigsball des Norddeutschen Schützenbundes fand im Maritim Travemünde statt. Foto: Schützenbund

Der Landeskönigsball des Norddeutschen Schützenbundes fand im Maritim Travemünde statt. Foto: Schützenbund


Text-Nummer: 155025   Autor: Schützenbund   vom 15.11.2022 um 11.57 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.