Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

30 Jahre Kotka-Tanne vor dem Holstentor

Lübeck: 7.200 Lichtpunkte, 1.000 Weihnachtskugeln und ein leuchtend roter Stern: Zum 30. Mal wird die Kotka-Tanne alle Lübeck-Gäste empfangen, die sich vom Bahnhof über die Puppenbrücke und vorbei am Holstentor Richtung Innenstadt bewegen. Am 11. November 2022 wurde die Tanne im Hafen unserer finnischen Partnerstadt Kotka verladen und über die Ostsee bis zum Skandinavienkai gebracht. Am Freitag, 18. November 2022, tritt die Tanne dann ihre Reise Richtung Lübeck an.

Am Sonnabend, 19. November, wird sie in den frühen Morgenstunden in Lübeck entladen und aufgestellt werden. Das Schmücken der Tanne erfolgt am Sonntag, dem 20. November 2022. "Pünktlich zum großen Schmücken begrüßen wir die Stadtspitze aus Kotka, die von Sonntag, den 20. November, bis Dienstag, den 22. November 2022, in Lübeck zu Gast sein wird", freut sich Olivia Kempke, Geschäftsführerin des Lübeck Managements. Bürgermeister Esa Sirviö wird begleitet von dem Vorsitzenden des Stadtrates, Pasi Hirvonen, dem Vorsitzenden der Gemeinde, Sami Virtanen, Park-Designer Tarja Hernetkosk und der Leiterin des Kotka-Marketings Nina Rauhala.

Neben dem Besuch an der Tanne sind eine Stadtführung sowie ein Ausflug mit einem Schiff der Quandt-Linie bis zum Schlutuper Hafen und rund um die Altstadtinsel vorgesehen. Am Montag erleben die finnischen Gäste das Adventsleuchten mit dem Gottesdienst in St. Marien zu Lübeck und den Weg zum Klingenberg mit dem Countdown zum offiziellen Einschalten der Lübecker Weihnachtsbeleuchtung. Von dort geht es zur Eröffnung des Kunsthandwerkermarktes in St. Petri und einem gemütlichen Ausklang, zur Kotka-Tanne vor dem Holstentor.

Vor ihrer Rückreise nach Kotka wird die finnische Delegation von Stadtpräsident Klaus Puschaddel und Bürgermeister Jan Lindenau im Audienzsaal des Lübecker Rathauses empfangen. Jan Lindenau outet sich gleichzeitig als Fan der Kotka-Tanne, denn auch er lässt es sich nicht nehmen, seine persönlich signierte Weihnachtskugel in den Baum zu hängen und merkt an: "Zur Weihnachtsstadt des Nordens gehört auch die Kotka-Tanne vor dem Lübecker Holstentor. Sie ist längst wesentlicher Bestandteil in der 53-jährigen Geschichte der Städtepartnerschaft zwischen Kotka und Lübeck geworden. Zum 30. Mal schon nimmt eine finnische Tanne Kurs über die Ostsee, vom Hafen Kotka bis in den Lübecker Hafen. Sie steht auch als Symbol wirtschaftlicher Verbundenheit und maritimer Beziehungen zwischen zwei bedeutenden Hafen- und Handelsstädten im Ostseeraum. Vor allem aber erfreuen sich die Besucherinnen und Besucher Lübecks an ihrem leuchtenden Auftritt, sobald sich die Tanne hübsch geschmückt vor dem Holstentor erhebt."

Wer beim Schmücken mitmachen und seine persönliche signierte Weihnachtskugel in die Tanne hängen möchte, ist am Sonntag, dem 20. November 2022, ab 14 Uhr herzlich vor das Holstentor eingeladen. Zu dieser Tradition treffen sich nicht nur Lübeckerinnen und Lübecker, sondern auch Familien, Freunde und Bekannte aus dem Umland. Kugeln und Stifte werden zur Verfügung gestellt.

Das Licht an der Kotka-Tanne wird, analog der Weihnachtsbeleuchtung, täglich von 16 bis 22 Uhr leuchten. Foto: LTM, O-Ton: Harald Denckmann

Das Licht an der Kotka-Tanne wird, analog der Weihnachtsbeleuchtung, täglich von 16 bis 22 Uhr leuchten. Foto: LTM, O-Ton: Harald Denckmann


Hier hören Sie den Originalton:

Text-Nummer: 155038   Autor: LM/red.   vom 16.11.2022 um 10.11 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.