Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Gedenkkonzert zu Willy Brandts Kniefall

Lübeck: Der Stiftungsrat der "Stiftung zum 7. Dezember" freut sich sehr, nach zweijähriger pandemiebedingter Unterbrechung, am 7. Dezember 2022 um 19 Uhr wieder zu einem Gedenkkonzert in eine der Lübecker Innenstadtkirchen einladen zu können. Mit Musik von Johann Sebastian Bach und Krzysztof Penderecki gestaltet Dom- und Marienorganist Johannes Unger das diesjährige Konzert im Gedenken an Willy Brandts Kniefall.

An dem Tag, vor nunmehr 52 Jahren, der der Stiftung ihren Namen gab, kam es zu jener berühmten stillen Demutsgeste: Willy Brandt sinkt vor dem Mahnmal des Warschauer Ghettos auf die Knie. Eine Geste eines höchsten Vertreters des Deutsches Staates, mit der er stellvertretend für alle Deutschen niederkniet, auch für die, die nicht in der Lage sind, um Vergebung zu bitten und auch für die, die dies nicht wollen.

Der Begründer der "Stiftung zum 7. Dezember" war ein gläubiger Christ und langjähriges Mitglied der Lübecker "4 Viertel-Stiftung Kirchenmusik". Der Versöhnungsgedanke, welcher in Willy Brandts Geste zum Ausdruck kommt und die Begeisterung des Stifters für die Kirchenmusik, sollen durch die im Jahr 2015 errichtete Stiftung dauerhaft fortwirken.

Es musizieren das Solistenensemble The twelve und die Instrumentalisten der Capella St. Marien sowie Musiker aus Lübeck, Bremen, Berlin, Hamburg und Leipzig. Mehr zum Programm unter www.st-marien-luebeck.de/.

Als Ehrengast wird der Prälat der Danziger Marienkirche Ireneus Bradtke, in Erinnerung an Stefan Cardinal Wyszyńskis sprechen.

Der Eintritt ist frei, eine Reservierung ist nicht erforderlich.

Mit einem Konzert im Dom wird erneut dem berühmten Kniefall gedacht.

Mit einem Konzert im Dom wird erneut dem berühmten Kniefall gedacht.


Text-Nummer: 155042   Autor: St. Marien   vom 17.11.2022 um 12.31 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.