Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Soli-Bär der AIDS-Hilfe wieder erhältlich

Lübeck: Archiv - 28.11.2022, 15.40 Uhr: Nach der Hiobsbotschaft im letzten Winter ist er nun endlich da: der Solibär 2021/2022. Zum ersten Mal konnte der kleine Geselle aufgrund Coronabedingter Lieferprobleme 2021 nicht zugestellt werden. Ab sofort unterstützt der Verkauf wieder die Lübecker AIDS-Hilfe.

Die lange Reise hat er gut überstanden. Klassisch dezent in schokobraun kommt er daher, mit peppiger knallroter Schleife um den Hals. Und natürlich trägt er die rote Solidaritätsschliefe auf einem Pflaster an der linken Tatze.

Jeder Bär kostet sieben Euro und wer ihn mit Brille besonders kuschelig findet, kann ihm für neun Euro ein neues Zuhause bieten. Alle Erlöse aus der Aktion „Bärenstark für die Aidshilfe“ kommen der Lübecker AIDS-Hilfe zugute.

Hier kann man den Teddy kaufen:

Hugendubel, Königstraße 67 a
Lorenz Café, Moislinger Alle 69 b
Kantapotheke, Kantstraße 15-17
Lübeck-Tourismus, Holstentorplatz 1
Lübecker AIDS-Hilfe e.V., Kreuzweg 2
Frisör Pony und Bart, Fleischhauerstraße 76

Bärenstark für die Lübecker AIDS-Hilfe: In diesem Jahr sind die Teddys wieder erhältlich. Foto: LAH

Bärenstark für die Lübecker AIDS-Hilfe: In diesem Jahr sind die Teddys wieder erhältlich. Foto: LAH


Text-Nummer: 155312   Autor: LAH/red.   vom 28.11.2022 um 15.40 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.