Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Diskussion über Fußball-WM mit Ronny Blaschke

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 29.11.2022, 15.45 Uhr: Am Freitag, 2. Dezember 2022, um 19 Uhr, diskutiert der Lübecker Jugendring in der Diele, Mengstraße 41, die vielen kritischen Fragen zur Fußall-WM in Katar aufgreifen und mit dem Experten Ronny Blaschke sowie interessierten Gästen diskutieren.

Schlechte Arbeitsbedingungen, die Unterdrückung von Frauen, die Verfolgung von Homosexuellen: Katar steht seit Jahren in der Kritik. Doch das kleine Emirat ist für Westeuropa auch ein großer Investor und Gaslieferant. Die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 stößt eine Debatte an: Wie können Politik und Sport in Deutschland mit einem autoritären Regime zusammenarbeiten, ohne die eigenen Werte aufzugeben? Eignen sich sportliche Großveranstaltungen, um Freiheitsrechte in autoritären Staaten zu fördern? Und wie können sich deutsche Vereine sozial gerechter positionieren, ohne etwa Trikots und Bälle aus asiatischen Niedriglohnländern zu beziehen?

Der freie Journalist Ronny Blaschke arbeitet seit langem an kritischer Berichterstattung rund um den Fußball.

Der Lübecker Jugendring lädt zu einer Diskussion über das Thema Foulspiel mit System ein.

Der Lübecker Jugendring lädt zu einer Diskussion über das Thema Foulspiel mit System ein.


Text-Nummer: 155334   Autor: Veranstalter/red.   vom 29.11.2022 um 15.45 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.