Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

Positive Zwischenbilanz beim Lübecker Weihnachtsmarkt

Lübeck: Archiv - 05.12.2022, 19.30 Uhr: Nach zwei Wochen Weihnachtsmarkt zieht die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH eine positive Zwischenbilanz. Nach zwei Jahren Pandemie seien besonders die Wochenenden gut besucht. Genaue Umsatz- und Besucherzahlen liegen aber noch nicht vor.

Bild ergänzt Text

"Der Lübecker Weihnachtsmarkt ist vor zwei Wochen gestartet und wir können ein sehr positives Zwischenfazit ziehen", berichtet LTM-Sprecherin Doris Anette Schütz. "Die Stimmung bei den Betreibern und bei den Gästen ist sehr gut, insbesondere die Wochenenden an Freitag und Samstag waren gut besucht. Alle sind froh, dass die Weihnachtsmärkte wieder geöffnet haben und damit auch ein Stück Wohlgefühl und Lebensfreude zurückgekehrt ist."

Bild ergänzt Text

Besonders gelobt haben die Besucher die Inszenierung der Märkte, die Dekoration auf den Straßen und Plätzen und auch die Neuerungen. "Die Wunschbäume sind jetzt schon überbordend voll, das Weihnachtswunderland für Kinder in der Stadt kommt gut an, der Dome mit Schneelandschaft als Selfiepoint wird sehr besucht und das neue Hafenglühen am Drehbrückenplatz ist schon jetzt ein beliebter Anziehungspunkt in der Weihnachtsstadt", so die Sprecherin.

Hohe Besucherzahlen sind in diesem Jahr garantiert. Da Heiligabend auf einen Samstag fällt, ist die Zeit für den Weihnachtsmarkt besonders lang. Die großen Märkte bleiben bis zum 30. Dezember geöffnet.

Die erste Weihnachtsmarkt-Bilanz ist positiv. Fotos: JW

Die erste Weihnachtsmarkt-Bilanz ist positiv. Fotos: JW


Text-Nummer: 155456   Autor: VG   vom 05.12.2022 um 19.30 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]