Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Weihnachtspostamt nur noch bis zum 3. Advent geöffnet!

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 06.12.2022, 13.21 Uhr: Jetzt aber schnell: Wer seinen Wunschzettel an den Weihnachtsmann noch nicht abgeschickt hat, hat nur noch bis Sonntag, 11. Dezember, Zeit! Abgegeben werden kann der Wunschzettel am UNICEF-Stand auf dem Lübecker Weihnachtsmarkt auf dem Schrangen. Und bitte den Absender nicht vergessen, sonst kann der Weihnachtsmann nicht antworten!

Die Wunschzettel werden von der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH nach Himmelpforten geschickt und benötigen keine Briefmarke.

Und hier noch ein paar Tipps für Eltern, die gemeinsam mit ihren Kindern die Weihnachtsstadt besuchen möchten: Die familienfreundlichen Angebote des Weihnachtswunderlandes sind in diesem Jahr nicht nur am Hansemuseum zu finden, sondern bilden einen roten Faden vom Hansemuseum bis zum Rathausinnenhof und St. Marien. Er beginnt mit den beliebten Wichtelhütten am Hansemuseum, wird über den sprechenden Märchenbaum in der Kleinen Burgstraße gesponnen und führt weiter zu 24 kleinen Schaukästen in den Weihnachtshütten der unteren Breite Straße, in denen liebevoll gestaltete „Heile Welt“-Momente für Jung und Alt erzählt werden. Vor dem Sternenwald auf dem Schrangen laden kleine Wichtelstuben zum Spielen ein, gleich daneben liegt das Weihnachtspostamt, bei dem die Kinder ihren Wunschzettel noch bis zum 3. Advent abgeben können. Gleich gegenüber lädt traditionell der Märchenwald am Fuße von St. Marien zum Weihnachtsmarktbummel mit der ganzen Familie ein. Vier Wunschbäume – am Hansemuseum, auf dem Schrangen, Ecke Breite Straße/Mengstraße und auf dem Drehbrückenplatz – runden das Angebot für Familien ab. Alle Angebote (außer Weihnachtspostamt) gelten noch bis zum 30. Dezember (18 Uhr).

Alle genannten Stationen sind auch im Routenvorschlag „Lüttenmarsch“ für einen Spaziergang von Familien mit Kindern durch die Weihnachtstadt zu finden (luebecker-weihnachtsmarkt.de und im Weihnachtsfolder).

Kinder können ihre Briefe an den Weihnachtsmann noch bis Sonntag in den Briefkasten in der Breiten Straße einwerfen. Foto: LTM

Kinder können ihre Briefe an den Weihnachtsmann noch bis Sonntag in den Briefkasten in der Breiten Straße einwerfen. Foto: LTM


Text-Nummer: 155470   Autor: LTM/red.   vom 06.12.2022 um 13.21 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.