Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

25 Stipendien für Azubis aus Lübeck

Lübeck: Archiv - 07.12.2022, 12.15 Uhr: Die Hamburger Joachim Herz Stiftung und die Possehl-Stiftung aus Lübeck fördern mit dem Azubi Kolleg Lübeck talentierte und motivierte Auszubildende aus Lübeck. 25 junge Menschen werden in dem Kolleg über fachliche Inhalte hinaus in ihrer persönlichen Entwicklung unterstützt. Das Programm richtet sich an Lübecker Auszubildende im ersten Jahr einer dualen, vollschulischen oder pflegerischen Ausbildung. Die Bewerbung ist ab sofort und bis zum 8. März 2023 möglich.

Berufsschulen und Ausbildungsbetriebe vermitteln Auszubildenden fachlichen Input, die Entwicklung persönlicher und sozialer Kompetenzen kommt dabei oft zu kurz. Im Azubi Kolleg Lübeck üben die Stipendiaten durch ein abwechslungsreiches Seminarprogramm zum Beispiel den souveränen Auftritt vor Kundinnen und Kunden oder sie erhalten Tipps zum Verhalten bei Konflikten im Team. So lernen sie, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen, und bauen ihr Selbstbewusstsein aus.

„Mit unserem Azubi Kolleg möchten wir Auszubildende auf ihrem Weg in den Beruf begleiten und gemeinsam mit ihnen schauen, welche Talente neben dem fachlichen Know-how in ihnen schlummern. Wir wollen sie darin unterstützen, genau diese persönlichen und sozialen Kompetenzen weiterzuentwickeln“, so Nina Lemmens, Programmvorständin der Joachim Herz Stiftung.

Max Schön, Vorsitzender der Possehl-Stiftung, ergänzt: „Manche Menschen haben Glück und treffen im Berufsleben auf eine Person, die sie besonders fördert. Wir möchten dies nicht dem Glück überlassen, sondern sehen dieses Programm auch als ‚Ersatzmentor‘ – es soll Mut machen und beim ‚Übersichhinauswachsen‘ helfen.“

Das Azubi Kolleg Lübeck richtet sich an Auszubildende aus dualen, pflegerischen oder vollschulischen Ausbildungsgängen, die im ersten Jahr einer mindestens dreijährigen, staatlich anerkannten Ausbildung sind. Bewerben können sich Auszubildende, die in Lübeck wohnen oder deren Ausbildungsbetrieb in Lübeck ist.

Das Kolleg-Programm beginnt mit dem zweiten Ausbildungsjahr Anfang September 2023 und läuft über eineinhalb Jahre. Die Stipendiaten nehmen an vier Blockseminaren mit insgesamt 20 Seminartagen teil. Darüber hinaus können sie Nachmittags- und Abendveranstaltungen in Lübeck besuchen. Die Joachim Herz Stiftung und die Possehl-Stiftung übernehmen sämtliche Kosten für Anreise, Übernachtung, Verpflegung und die Durchführung der Seminare.

Weitere Informationen zum Azubi Kolleg Lübeck sowie die Online-Bewerbung gibt es unter www.joachim-herz-stiftung.de/azubikolleg. Bewerbungen sind bis zum 8. März 2023 möglich.

Stipendiaten im Rahmen eines Seminars vom Azubi Kolleg Lübeck. Foto: Joachim Herz Stiftung/Claudia Höhne

Stipendiaten im Rahmen eines Seminars vom Azubi Kolleg Lübeck. Foto: Joachim Herz Stiftung/Claudia Höhne


Text-Nummer: 155493   Autor: Possehl Stiftung   vom 07.12.2022 um 12.15 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.