Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Wein und Sekt für das Sieben-Türme-Projekt

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 08.12.2022, 12.57 Uhr: Als Geschenk für die Lieben oder Mitbringsel vom Lübeck-Trip für Zuhause: Ab sofort gibt es den Althäuser-Sekt und den Lübecker Rotspon „Fredenhagen“ zugunsten des Sieben-Türme-Projekts zu kaufen. „Wir lassen diese Aktion wieder aufleben, um die Sanierung – aktuell der Dom-Türme – zu unterstützen“, sagt Manuel Mack, Geschäftsführer der H.F. von Melle GmbH.

Das Lübecker Traditionsunternehmen H. F. von Melle in der Beckergrube 86 setzt auf Qualität ihrer auserlesenen Wein- und Sektsorten. So ist der Sieben-Türme-Sekt ein „klassischer Althäuser“ aus den Rebsorten Weißburgunder und Riesling hergestellt. Der Rotspon der Sorte „Fredenhagen“, benannt nach dem Lübecker Kaufmann Thomas Fredenhagen (1627-1709), ist eine besondere Selektion aus den Rebsorten Merlot und Syrah: „Die Cuvée ist samt und füllig, mit einer moderaten Säure“, schwärmt Manuel Mack. Kreiert wurde dieser Wein vom Küfer Fredenhagens, nach dessen original überlieferter Anweisung: „Den Rotwein, den wir brauchen, der muss in uns eingehen als eine tiefe Glut, die unsere Rauheit lindert, unsere Härte mildert, uns zärtlich macht gegen das Leben und die Menschen. Ja das ist's: Zärtlichkeit muss er geben.“

„Wir freuen uns so sehr, dass H.F. von Melle unser Projekt unterstützt“, bedankt sich Heike Reimann, Fundraiserin von „Sieben Türme will ich sehen“, bei Manuel Mack. „Das Schöne daran ist: Der Sekt und der Wein werden nicht nur in der Weihnachtszeit verkauft – nein, die Aktion läuft unbegrenzt.“

Wer also einen guten Tropfen genießen oder verschenken mag, kann mit dem Kauf dieses Sekts oder Rotspons bei H.F. von Melle, Beckergrube 86, oder im Kirchenshop von St. Marien, das Sieben-Türme-Projekt direkt unterstützen. Eine Flasche kostet jeweils 9,90 Euro – davon fließen etwa drei Euro in die Sanierung der Dom-Zwillingstürme.

Heike Reimann und Manuel Mack präsentieren den Sieben-Türme-Sekt. Foto: Steffi Niemann

Heike Reimann und Manuel Mack präsentieren den Sieben-Türme-Sekt. Foto: Steffi Niemann


Text-Nummer: 155522   Autor: Steffi Niemann/red.   vom 08.12.2022 um 12.57 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.