Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Ampel defekt? Schwerer Unfall auf der B207

Lübeck - St. Jürgen: Archiv - 17.12.2022, 20.59 Uhr: Am Samstagabend, 17. Dezember 2022, kam es kurz nach 18 Uhr an der Einmündung Söllbrock zu einem Frontalzusammenstoß von einem Mercedes und einem Seat Ibiza. Eine 22-jährige Autofahrerin wurde dabei schwer verletzt.

Bild ergänzt Text

Offenbar wollte eine 34-jährige Lübeckerin mit ihrem Seat nach links in die Straße Söllbrock einbiegen. Nach Angaben von Zeugen soll sich die Ampel ausgeschaltet haben. Der Seat stieß frontal mit einer entgegen kommenden Mercedes A-Klasse zusammen. Die Feuerwehr rückte an, um die Personen aus dem Fahrzeugwracks zu retten. Die 22-jährige Fahrerin des Mercedes wurde schwer verletzt, ein Beifahrer blieb unverletzt. Auch zwei weitere Insassen des Seat mussten nach einer Sichtung durch den Rettungsdienst nicht ins Krankenhaus gebracht werden. Bei der 34-jährigen Seat-Fahrerin, die verletzt ins Krankenhaus gebracht wurde, wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Ein Ergebnis steht noch aus.

Die B207 musste bis 19.50 Uhr voll gesperrt werden. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar.

Nach ersten Angaben mussten fünf Personen mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Fotos: STE

Nach ersten Angaben mussten fünf Personen mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Fotos: STE


Text-Nummer: 155691   Autor: VG   vom 17.12.2022 um 20.59 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.