Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Gottesdienst zu Heiligabend: Live aus St. Jürgen

Lübeck: Archiv - 18.12.2022, 11.06 Uhr: Heiligabend feiert das Team von #liveline in der St. Jürgen-Kapelle in Lübeck einen besonderen Weihnachtsgottesdienst - im Web und als LiveÜbertragung bei BibelTV. Wer mag, kann noch persönliche Fürbitten und Gebetsanliegen senden. Gezielt sollen Bewohner von Senioren- und Pflegeresidenzen auf das Gottesdienst-Format aufmerksam gemacht werden.

Durchschnittlich alle zwei Wochen pulsiert das digitale Herz des Kirchenkreises in der Lübecker St. Jürgen-Kapelle: Die Online-Gottesdienste von #liveline waren und sind seit dem Start im Frühjahr 2020 ein Erfolgsprojekt. Zehntausende in der Region und in ganz Europa schalten ein, wenn im Schnitt alle zwei Wochen sonntags um 10 Uhr das Team von überwiegend jungen Ehrenamtlichen auf Sendung geht. Mit schier unerschöpflichem Herzblut wird jeder einzelne digitale Gottesdienst für den Livestream oder die Übertragung bei BibelTV vorbereitet - und doch ist eine #liveline- Sendung für alle im Team etwas ganz Besonderes: der Gottesdienst an Heiligabend.

Die Vorbereitungen laufen: Welche Lieder sollen gesungen werden? Sind alle Requisiten für die Dekoration der St. Jürgen-Kapelle eingetroffen? Haben die Musiker schon zugesagt? Viele Details sind dieser Tage zu berücksichtigen und final abzustimmen. Und so turbulent es mitunter auch hinter den Kulissen zugeht, sicher ist: „Wir werden am Heiligabend pünktlich um 15 Uhr auf Sendung gehen - auf dem YouTube-Kanal des Kirchenkreises und live bei BibelTV“, versichert Pastorin Katja von Kiedrowski und legt mit ein wenig stolz die Betonung ihrer Stimme auf das Wort live: „Tatsächlich werden wir Heiligabend das einzige Gottesdienst-Format bei BibelTV sein, das nicht als Aufzeichnung, sondern direkt ausgestrahlt wird.“

Das #liveline-Team weiß, wie wichtig es vielen, selbst kirchenfernen Menschen ist, Weihnachten einen Gottesdienst zu besuchen. „Wir wissen auch, wie traurig vor allem Ältere sind, wenn sie aus gesundheitlichen oder logistischen Gründen keine Christvesper oder Festtags-Andacht besuchen können“, erläutert Pastor Heiko von Kiedrowski. „Daher möchten wir als #liveline zu den Menschen nach Hause kommen.“

Gezielt sollen in den kommenden Tagen rund einhundert Alten- und Seniorenresidenzen in Lübeck und im Herzogtum Lauenburg angeschrieben werden - mit dem Hinweis auf den TV-Gottesdienst und der Einladung, gemeinsam am Bildschirm mit Bewohnern, Mitarbeitern und dem #liveline-Team Weihnachten zu feiern. Der einstündige Gottesdienst aus Lübeck ist barrierefrei und mit Untertiteln versehen. Pröpstin Petra Kallies wird wie in den Vorjahren die Predigt halten. "Wir werden die Weihnachtsgeschichte hören, gemeinsam Lieder singen - und wer mag, kann uns ab sofort digital und auch postalisch seine Gedanken, Fürbitten oder Gebetsanliegen senden“, sagt Philine Eidt vom #liveline-Team. Die Adresse lautet #liveline, Ratzeburger Allee 23 in 23564 Lübeck. Per Mail: kontakt@liveline.info

Das Team von #liveline (hier: Katja von Kiedrowski, Heiko von Kiedrowski und Philine Eidt) lädt am 24. Dezember zu einem besonderen Weihnachtsgottesdienst im  Web und im Fernsehen ein. Foto: KKLL-bm

Das Team von #liveline (hier: Katja von Kiedrowski, Heiko von Kiedrowski und Philine Eidt) lädt am 24. Dezember zu einem besonderen Weihnachtsgottesdienst im Web und im Fernsehen ein. Foto: KKLL-bm


Text-Nummer: 155693   Autor: KKLL-bm   vom 18.12.2022 um 11.06 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.