Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

4. Schachturnier an der Schule am Stadtpark

Lübeck - St. Gertrud: Archiv - 21.12.2022, 15.15 Uhr: Am Montag, 19. Dezember 2022, fand an der Schule am Stadtpark das 4. schulinterne Schachturnier der Schule statt. 27 Jungen und Mädchen der Schule hatten sich für dieses zuvor angemeldet. Marco Frohberg, Trainer der Schach – AG an der Schule, zeigte sich begeistert von der wieder ansteigenden Zahl schachbegeisterter Kinder.

„Durch die Corona–Pandemie, während der wir keine AGs anbieten konnten, ist die Zahl der Schachkinder auch an der Schule am Stadtpark merklich gesunken“, so Frohberg. Gemeinsam mit der Schulleiterin Claudia Schönbohm arbeitet er allerdings nun schon seit Monaten wieder daran mehr Kinder für das Schachspielen zu begeistern. Seine Schach–AGs sind gut besucht und zum zweiten Halbjahr dürfen auch die Erstklässler starten.

Das Turnier in dieser Woche dient auch zur Vorbereitung auf das MUK–Turnier, das im nächsten Jahr wieder in der Stadt stattfinden wird. „Wir sind Herrn Haukohl und seiner Stiftung sehr dankbar, dass er das Schachspielen seit vielen Jahren in der Stadt und auch an unserer Schule unterstützt“, so Schönbohm. „Viele unserer Kinder sind begeistert von dem Spiel und zeigen hier Fähigkeiten, die uns alle begeistern.“

Der Schulverein der Schule und viele beteiligte Eltern hatten für die Kinder ein leckeres Buffet gezaubert, sodass die Kinder sich während der Spielpausen stärken konnten. Gespielt wurde über 7 Runden in der eigens dafür hergerichteten Aula den Schule. „Ich bin total begeistert wie konzentriert die Kinder hier bis in die Abendstunden Schach spielen“, kommentierte ein anwesender Vater das Turnier. Nach drei Stunden standen die Sieger des Jahres fest.

1. Finn Niklas Hohe (Klasse 4b)
2. Hannes Ebers (Klasse 4c)
3. Christopher Böttcher (Klasse 4c)

„In diesem Jahr teilen sich 3 Jungen der 4. Klassen die ersten drei Plätze. Das war in der Vergangenheit nicht immer so. Wir hatten auch schon sehr starke Erst- und Zweitklässler“, erklärte Frau Schönbohm das Ergebnis. Die drei Jungen durften je einen Pokal und einen Essensgutschein vom Sultan-Palast mit nach Hause nehmen. Für alle Beteiligten gab es dann allerdings auch eine Teilnehmerurkunde, kleine Präsente und einen Gutschein der Firma Birfood. Um die Preise hatte sich der Schulverein der Schule gekümmert.

Das Schachfieber ist an der Schule wieder neu entfacht! Darüber waren sich alle Beteiligten am Ende des Tages einig. „Jetzt fiebern wir dem MUK – Turnier im nächsten Jahr entgegen.“ Mit diesen Worten beendete die Rektorin das Turnier und bedankte sich bei allen Beteiligten.

Finn Hohe, Hannes Ebers und Christopher Böttcher mit ihren Pokalen. Foto: Schule am Stadtpark

Finn Hohe, Hannes Ebers und Christopher Böttcher mit ihren Pokalen. Foto: Schule am Stadtpark


Text-Nummer: 155760   Autor: Schule   vom 21.12.2022 um 15.15 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.