Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Relativ ruhige Nacht in Lübeck

Lübeck: Archiv - 25.12.2022, 08.50 Uhr: Die Polizei meldet für den Heiligabend und die Nacht zum 1. Weihnachtsfeiertag eine relativ ruhige Lage. Wohnungsbrände durch Kerzen gab es nicht. Die Beamten mussten lediglich bei einigen Streitigkeiten eingreifen.

In der Nacht kam es zu mehreren Trunkenheitsfahrten, berichtet die Leitstelle der Polizei. So kam gegen 6.03 Uhr auf der A1 bei Oldenburg in Holstein ein Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet auf die Leitplanke und überschlug sich mehrfach. Ersthelfer befreiten den Fahrer aus dem Wrack. Er wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,72 Promille.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 155808   Autor: VG   vom 25.12.2022 um 08.50 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.