Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

198 Gemeinderäte in Lübecks Kirchen gewählt

Lübeck: Archiv - 29.12.2022, 12.13 Uhr: Der 15. Januar 2023 wird für mehr knapp 200 Frauen und Männer in Lübeck ein ganz besonderer Tag werden: Nach der Kirchenwahl am 1. Advent werden sie als neue Mitglieder ihrer Kirchengemeinderäte vor Ort in ihre Ämter eingeführt.

Ein wenig Nervosität können Lisa Grimm, Svea Olsson und Marvin Sadlowski nicht verleugnen. Die 23 und 24 Jahre alten Lübecker aus Kücknitz kandidierten zum ersten Mal bei der Kirchenwahl - und das aus dem Stand gleich mit Erfolg. Alle drei kennen sich gut, engagieren sich seit Jahren in ihrer Kirchengemeinde vor allem in der Kinder- und Jugendarbeit. „Ich hatte auch in der Vergangenheit schon immer wieder einmal Kontakt zum bisherigen Kirchengemeinderat und weiß auch in etwa, was auf mich zukommt“, sagt Marvin Sadlowski. Und doch: „Ich bin ziemlich gespannt, wie es wird, selbst Verantwortung zu übernehmen.“

Seiner Lebenspartnerin und künftigen KGR-Kollegin Svea Olsson geht es ähnlich: "Ich bin ein wenig aufgeregt, was mich nun wirklich alles erwartet und was meine neuen Aufgaben sein werden.“ Vor allem die Frage, wie die Arbeit miteinander ablaufen wird und ob alle sich zu einem guten Team zusammenfinden, beschäftigen die junge Frau. "In unserer Kennenlernrunde habe ich zur Vorstellung eine Kuchenform ausgesucht und gesagt: ,Wenn jeder seine Zutat zu meiner hinzugefügt, entsteht ein leckerer Kuchen - und so hoffe ich, wird unsere Arbeit im KGR.’"

Lisa Grimm ist voll Tatendrang. „In unserem Kirchengemeinderat sind tolle Leute - und ich bin überzeugt, dass wir gute und zukunftsweisende Entscheidungen treffen werden.“ Ob Bau, Finanzen oder Personal - die 23-Jährige ist gespannt - „auf alles, was da kommt“. Sie freut sich, sich in neue Themenfelder einzuarbeiten. Besonders wichtig sind ihr Jugendliche und junge Erwachsene: „Kirche hat so viel zu bieten. Unser Ziel muss es sein, das Angebot in unserer Gemeinde ansprechender für junge Menschen darzustellen, zu modernisieren.“ Gezielt müsse dabei auch auf moderne Kommunikationswege gesetzt werden. „Wir sollten auch viel intensiver Plattformen wie Instagram nutzen“, ist auch Marvin Sadlowski überzeugt. Auch bei der Webseite und in der Kommunikation in Schaukästen gebe es Nachholbedarf.

Welche Sprache junge Menschen sprechen, das weiß das Trio sehr genau: Alle drei haben vielfältige Erfahrungen im Umgang mit Jugendlichen - als Teamer in der Konfirmanden-Arbeit, als Betreuer bei Jugendfreizeiten, als Mitglied im Jugendausschuss oder Leiter in der Jugendwerkstatt.

Höhere Wahlbeteiligung im Kirchenkreis

310 Frauen und Männer übernehmen künftig im Herzogtum Lauenburg Verantwortung in den Kirchengemeinderäten. In Lübeck werden sich 198 Personen für ihre Gemeinde engagieren. Insgesamt machten 12 Prozent aller Wahlberechtigten im Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg von ihrem Stimmrecht Gebrauch. Die Beteiligung bei der Kirchenwahl lag damit höher als zuletzt: Vor sechs Jahren waren es noch 10,7 Prozent gewesen. „Wir wünschen allen viel Freude und Gottes Segen für das verantwortungsvolle Ehrenamt und danken herzlich für das Engagement aller Wähler und Gewählten“, sagt Lübecks Pröpstin Petra Kallies.

Lisa Grimm (links) engagiert sich seit vielen Jahren in der Kirchengemeinde in Kücknitz. Pastorin Laura De Jager freut sich auf die Zusammenarbeit im neuen Kirchengemeinderat. Foto: KKLL-bm

Lisa Grimm (links) engagiert sich seit vielen Jahren in der Kirchengemeinde in Kücknitz. Pastorin Laura De Jager freut sich auf die Zusammenarbeit im neuen Kirchengemeinderat. Foto: KKLL-bm


Text-Nummer: 155849   Autor: KKLL/red.   vom 29.12.2022 um 12.13 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.